1 Minuten Lesezeit (298 Worte)

ChamlandSchau öffnet ihre Pforten

Chamlandschau-Impressionen-2017-3 Bild: www.chamlandschau.de
Cham. Weit mehr als 50.000 Besucher pilgern jährlich zur wohl besucherstärksten Gewerbeschau der Oberpfalz: Die Chamlandschau öffnet am Freitag, 13. September auf dem Volksfestplatz wieder ihre Pforten. Rund 200 Aussteller aus den Themenbereichen Handel, Handwerk und Dienstleistung präsentieren sich und ihr Portfolio. Die Besucher haben bis Montag, 16. September, 18 Uhr Zeit für einen ausführlichen Rundgang. Natürlich wartet wieder ein großes Rahmenprogramm auf die Besucher.

Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen aus der Gesundheitsbranche vertreiben, zeigen sich auf der angegliederten Fachmesse, der ChamlandVital auf einer eigenen attraktiven Ausstellungsfläche in der neuen Stadthalle Cham zu den Themen Pflege, Barrierefreiheit, Beauty, Versicherung und Vorsorge sowie Bildung und Persönlichkeit.

Los geht es am Freitag, 13. September, um 10 Uhr mit Musik der "Weiß-Blau-Königstreuen" im Zelt​. Hauptreder der Eröffnungsfeier ab 11 Uhr ist der Chamer Landrat Franz Löffler. Bis zum Abend gibt es Musik und Unterhaltung. Auf der Freifläche zeigt die Hofmark-Brauerei die Vielfalt der heimischen Bierwelt​, während die Besucher am Stand der Bundespolizei neue moderne Einsatzfahrzeuge bewundern und sich über Berufs- und Berufsausbildungsmöglichkeiten informieren können. 

In der Ausstellungshalle warten Abgeordnete des Landtags auf die Bürger, um ins Gespräch zu kommen, Live-Painting, verschiedene Gesundheitsberatungen sowie Spiele und Quizze komplettieren das Programm.

Am Samstag geht es um "Politik und Musik". Ab 10.30 Uhr spricht Umweltminister Thorsten Glauber auf einer Partei-Veranstaltung der Freien Wähler zum Thema "Bürgerenergiewende ist Klimaschutz". Als besondere Spezialität bietet die Zeltküche am Samstag und Sonntag Ochs am Spieß.

Die CSU möchte am Sonntag ab 10.30 Uhr im Zelt mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner punkten. Ab 14 Uhr läuft eine Trendfrisurenschau. Der Montag steht unter dem Motto "Ausbildung und Unterhaltung". Von 10 bis 13 Uhr zeigen sich Chamer Firmen beim Lehrstellen-Forum im Zelt. Auf dem Freigelände ist neben viel weiterem Programm Berufswahl-, Lehrstellen- und Schüler-Informationstag. 





Ex-Freund alles andere als freundlich
Sattelzug-Fahrer aus Führerhaus befreit