1 Minuten Lesezeit (98 Worte)
Empfohlen 

Reisebus kollidiert mit Pkw

Bild-008 Bild: PI Amberg
Amberg: Ein italienischer Reisebus stieß am Sonntagabend mit einem entgegenkommenden Pkw an der Kreuzung Sechserstraße/Kaiser-Wilhelm-Ring zusammen. Der 35-jährige Busfahrer übersah beim Abbiegen in den Kaiser-Wilhelm-Ring den entgegenkommenden Skoda, der mit dem 53-jährigen Halter und dessen 15-jährigen Sohn besetzt war.

Beide mussten leicht verletzt ins Klinikum Amberg eingeliefert werden, die vier Insassen des Reisebusses blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Mit ca. 25.000 Euro Sachschaden ist nach ersten Schätzungen zu rechnen. Die Feuerwehr Amberg sicherte mit einem Einsatzfahrzeug die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr ab. Der italienische Reisebus konnte notdürftig repariert seine Fahrt ins Heimatland fortsetzen.


Anzeige
Enttäuschte gründen "Christliche Wählergemeinschaf...
Ideen für freiwilliges Engagement aus der Oberpfal...