1 Minuten Lesezeit (123 Worte)

Ein Dank an die Diensthabenden

CSU-beschert
Schwandorf. Es ist seit über 40 Jahren guter Brauch: Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion machen sich am „Heiligen Abend" auf den Weg zu jenen Einrichtungen, die auch an Weihnachten besetzt sein müssen. Zum Beispiel die Wachen der Polizei und der Autobahnpolizei im Schwandorfer Ämterzentrum. 

Dort dankte Fraktionssprecher Andreas Wopperer den Beamten für den Dienst zur Sicherheit der Bürger und überreichte als Zeichen der Wertschätzung ein Geschenkpaket an Corinna Rötzer, Klaus Brunner, Florian Mäder und Felix Sommer. 

Die CSU-Delegation stattete gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Feller und Landrat Thomas Ebeling ferner den Mitarbeitern im Müllkraftwerk, im „Gemeinsamen Polizeizentrum", im BRK und bei den Johannitern, in den Krankenhäusern und Altenheimen, bei der Feuerwehr und beim THW sowie im Tierheim, im Bauhof und bei der Autobahnmeisterei einen Besuch ab.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Süße Vögerl für den guten Zweck
Johanniter-Kindergarten „Frechdachs“ bastelt Tanne...