FB75320C-37D4-47A7-B507-0834CE8EADE7 Hauptamtsleiter Reinhard Schuß (rechts) und Bürgermeister Thomas Falter (links) freuten sich über die musikalischen Neujahrswünsche der jungen Musiker. (Bild: Michael Weiß/ VG Wackersdorf)

​Wackersdorf. Kurz vor Jahresende macht sich jedes Jahr eine kleine Delegation junger Musiker auf den Weg zum traditionellen „Neujahrsanblasen". Die Musiker des „Stoapfälza Nachschlags" ziehen dabei von Haus zu Haus, um beste musikalische Wünsche für einen guten Rutsch ins neue Jahr zu überbringen.

​Die Truppe machte auch kurzen Halt im Rathaus: Bei Kaffee und Butterbrezen verabschiedeten die Bläser das alte und begrüßten gleichzeitig das neue Jahr.