1 Minuten Lesezeit (51 Worte)
Empfohlen 

Wurst mit Glasscherben präpariert

Symbolbild-von-Thomas-Heger-auf-Pixabay Symbolbild von Thomas Heger auf Pixabay

Roding. Eine 60-jährige Frau aus dem Stadtgebiet Roding fand am 10.02.2020 gegen 17.05 Uhr im Garten ihres Anwesens eine mit Glasscherben präpariertes Stück Wurst, dass ihr Hund fast gefressen hätte.

Wer kann Hinweise auf den Täter geben? Die Hundehalterin lobt für die Ergreifung des Täters eine Belohnung von 500,- Euro aus.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige
Taxigast geflüchtet
Frühjahrssitzweil in Regenstauf