Anzeige
IMG_3433 vlnr: Oberbürgermeister Andreas Feller, Clarissa Legl (Amt für Stadtplanung), Roland Kittel (Citymanager). Die Aufnahme entstand vor Inkraftreten der Ausgangsbeschränkungen. Bild: Stadt Schwandorf, Vera Dehling

Aufwertung für Schwandorfer Stadtpark

1 Minuten Lesezeit (232 Worte)

Schwandorf. Der Schwandorfer Stadtpark ist in mancherlei Hinsicht in die Jahre gekommen. Aus diesem Grund wurde im Rathaus eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich mit der Aufwertung des Schwandorfer Stadtparks befasst, teilt das Rathaus mit.

Ziel sei es, die Aufenthaltsqualität der Insel in der Naab zu verbessern und Besuchern aller Altersgruppen einen noch attraktiveren Ort der Naherholung zu bieten.

Unterschiedliche Gesichtspunkte werden dabei betrachtet - sowohl die Spielgärten für Kinder und die Fitnessgeräte für Senioren, die Steigerung der Barrierefreiheit als auch die Bedingungen für die diversen im Stadtpark stattfindenden Veranstaltungen bis hin zur Einbindung des Flusses sollen verbessert werden. Das Amt für Stadtplanung hat die einzelnen Maßnahmen in einem Plan gebündelt. Die Vorschläge sollen zeitnah in den entsprechenden Gremien vorgestellt und per Beschluss auf den Weg gebracht werden. Konkret sollen dabei die Wege, Sitzmöglichkeiten, das Beleuchtungskonzept, die Barrierefreiheit, die Spielplätze und die Gastronomie überplant werden. Aus dem Bürgerhaushalt fließen ebenfalls Anregungen mit ein. So wird es inklusive Spielgeräte für Menschen mit und ohne Behinderung geben.

„Gerade eine Neugestaltung des Abenteuerspielplatzes liegt uns sehr am Herzen. Hier werden wir dem Stadtrat verschiedene Varianten vorstellen", so Clarissa Legl, Mitarbeiterin in der Stadtplanung. Oberbürgermeister Andreas Feller betont: „Wir haben einen außergewöhnlich schönen Stadtpark mitten in der Naab, aber wir können sicher Vieles funktioneller und noch schöner gestalten. Wir wollen die Naab noch mehr erlebbar machen und mit einem neugestalteten Stadtpark das Schwandorfer Zentrum bereichern."


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt