Ostbayern

This is some blog description about this site

ver.di bezieht Position – Öffentliche Daseinsvorsorge nicht auf dem Rücken der Beschäftigten

Es sei schon bemerkenswert, wenn bei einem Millionenschweren Defizit der Kliniken Nordoberpfalz AG neben massiven Veränderungen im Krankenhaus Waldsassen und der Gründung einer Dienstleistungsgesellschaft nun künftig drei Vorstände die Unternehmensleitung übernehmen sollen.
Regensburg. Bildungsanbieter und fünf Hochschulenaus der Region informieren am 10. Mai über ihre berufsbegleitenden Angebote – Ein Studium ist auch ohne Abitur und neben dem Beruf möglich
Die Bundeswehreinheit des Gemeinsamen Multinationalen Trainingskommandos(JMTC) führt in der Zeit vom 02. bis 31. Mai eine Gefechtsübung in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf durch.
Flossenbürg/Neustadt an der Waldnaab. Nach den Grabungen der letzten Woche werden heute die Arbeiten durch die Polizei an einer nahegelegenen Stelle fortgeführt. Die Ermittler sehen dort einen weiteren möglichen Ablageort von Monika Frischholz. Die Kriminalpolizei Weiden wird wieder von anderen Polizeikräften bei ihren Grabungen unterstützt.
Tännesberg. Liebe Oberpfalz-Festival-Fans, aufgepasst! In den Osterferien steigt eine einmalige Aktion. Wenn Sie ab Gründonnerstag(18.4.) bis Ferienende(28.4.) Eintrittskarten für das 14. Oberpfalz-Festival in Tännesberg erwerben, erhalten Sie auf alle Tickets einen satten Osterrabatt von 30%. Die verbilligten Ostertickets bekommen Sie ab Grünndonnerstag bei OK-Ticket , NT –Ticket und auf der aktuellen Homepage: www.festival-taennesberg.de. Also nicht lange überlegen und Karten sichern für ein unvergessliches Erlebnis.
Weiden. Luise Kinseher ist und bleibt die Mutter Bayerns. Auch wenn sie als „Mama Bavaria" nicht mehr am Nockherberg den Politikern den Marsch bläst, ausgeredet hat sie noch lange nicht.
Windischeschenbach. Die Laienspielschar Windischeschenbach, inspiriert vom letztjährigen Riesenerfolg „Der Bockerer", traut sich einmal mehr in den unerschöpflichen Archiven der deutschen Geschichte zu kramen.
Oberpfalz. Ausgeklügelte Taktiken oder technische Tricks wenden eher gewohnheits- oder gewerbemäßige Ladendiebe an, die oft in Gruppen tätig werden. Sie suchen günstige Tatgelegenheiten bewusst oder schaffen sie selbst. Dabei wird beispielsweise das Personal durch besondere Kaufwünsche, Gespräche oder durch Auskunftsersuchen abgelenkt, während die Komplizen lange Finger bekommen.
Flossenbürg. Am 08. und 09. April 2019 suchten die Ermittler der „EG Froschau" an einem Waldstück bei Waldkirch nach Monika Frischholz (wir berichteten). Bei diesen Arbeiten wurden u.a. Knochenstücke und ein Auto gefunden. Außerdem gingen aufgrund der intensiven Berichterstattung zusätzliche Hinweise bei der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. ein. Diverse weitere Spuren konnten die Ermittler indessen abarbeiten.
Wiesau. Bereits in der Nacht von Donnerstag, 04.04.2019, auf Freitag, 05.04.2019, drangen bislang Unbekannte in die Geschäftsräume eines Getränkeherstellers ein. Die Kriminalpolizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.
Der Lenkungsausschuss der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald traf sich am 5. April im Sitzungssaal des Landratsamtes in Neustadt/WN, um die Weichen für den Tourismus in der Ferienregion zu stellen. Landrat Andreas Meier, Vorsitzender des Gremiums, begrüßte dazu seine Kollegen Landrat Wolfgang Lippert aus Tirschenreuth sowie Landrat Thomas Ebeling aus Schwandorf und Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß.