Fröhliche Faschingsfeier des Gruppentreffs

Schwandorf. Im Ausflugslokal von Musikantenwirt Späth/Schötz in Kreith fand sich im Januar der Gruppentreff Behinderte-Nichtbehinderte vom VdK Unterschleißheim/Lohhof bei München ein. Dieser alljährliche Ausflug der über 50 Reisenden mit Handicap umfasst eine Übernachtung, und dabei konnten Wirtsleute und die Kontaktgruppe in diesem Jahr ihre zehnjährige Freundschaft feiern. Der Hintergrund dieser Begegnung war laut Wirt Arthur Schötz jedoch zunächst kein positiver. 
Schwandorf. Immer mehr Industriebetriebe lassen ihre Lehrlinge gegen Bezahlung im Berufsbildungszentrum Schwandorf ausbilden. BBZ-Leiter Michael Mändl überreichte am Freitag 22 Auszubildenden die Urkunde für die bestandene Prüfung.
​Schwandorf. Seit über 20 Jahren vergibt der „Bayerische Fußballverband" ein Gütesiegel an Vereine, die das Ehrenamt stärken, die Jugend und den Breitensport fördern und Präventionsarbeit betreiben. Der SC Weinberg gehört zu ihnen und erhielt nun eine besondere Auszeichnung.
Schwandorf. Oberbürgermeister Andreas Feller hielt bei den Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Josef eine Unterrichtsstunde – Freie Schulen wollen durch Information und Dialog auch auf kommunaler Ebene einen Beitrag gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung leisten.
Schwandorf. Am Samstag, 15. Februar spielen ab 20 Uhr LYNYRD'S FRYNDS im Kultur-Felsenkeller.
Schwandorf.„Der Kreis-Caritasverband modernisiert sich, ohne auf Bewährtes zu verzichten", sagte Geschäftsführer Wolfgang Reiner beim Ehrenabend am Freitag im Pfarrheim St. Jakob. Er selbst wurde am 1. Januar zum hauptamtlichen geschäftsführenden Vorsitzenden der neu gegründeten „Seniorendienste der Caritas Schwandorf gemeinnützige GmbH" berufen. Der katholische Wohlfahrtsverband stellt sich damit im Landkreis neu auf.
​Schwandorf. Es spricht für eine Veranstaltung, wenn sie so hohen Zulauf hat, dass man dafür sogar die Räumlichkeiten wechseln muss. Genau dies hat die Stadt Schwandorf bei ihrem diesjährigen Neujahrsempfang getan. Also traf man sich nicht im Konrad-Max-Kunz-Saal, sondern verlegte die Veranstaltung in diesem Jahr in die weitläufigeren Räume der Tanzschule Theuerl in der Gutenbergstraße.
​Schwandorf. Am Samstag, 01.02.2020, gegen 13.35 Uhr, fuhr eine 55-jährige Münchnerin mit ihrem Kia Sportagenauf der A 93 in Fahrtrichtung Regensburg. Auf Höhe Lindenlohe zerplatzte vermutlich wegen Überspannung das Glasschiebedach des Sportage.
Die Abbrucharbeiten auf dem Gelände für das neue Kinderhaus in Fronberg haben begonnen. Oberbürgermeister Andreas Feller machte sich mit Barbara Hellerbrand vom SG Hochbau der Stadt Schwandorf und Architekt Siegfried Knipl, Architekturbüro Knipl Pracht + Partner, ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten.
Schwandorf. Die Stadt Schwandorf bietet neben Bürger-, Senioren- und Jungendsprechstunden und dem Bürgerhaushalt ein weiteres Online-Instrument zur Bürgerbeteiligung. Mit dem Tool openDemokratie (opTO) der Plattform openPetition, die mit der städtischen Homepage verknüpft ist, können Bürger/-innen ihre Anliegen und Ideen einbringen.
Schwandorf. Der Landkreis Schwandorf beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „1000 Schulen für unsere Welt" und unterstützt damit ein Projekt der „Kommunalen Spitzenverbbände". Wenn 50 000 Euro an Spendengeldern eingegangen sind, dann will der Landkreis mit dem Bau einer Schule in Afrika beginnen. Aktuell befinden sich 19 000 Euro im Spendentopf.
Schwandorf. Kreisvorsitzende Ulrike Roidl nennt die Arbeiterwohlfahrt den „Motor der Sozialpolitik". Seit 100 Jahren setze sich der Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege für soziale Gerechtigkeit ein. Das Sozialunternehmen steht heute allerdings vor einem Umbruch.
Schwandorf. Eugenie und Michael Schötz zogen bei der 24. Weihnachtsaktion des BRK-Kreisverbandes das große Los und gewannen den ausgelobten „Kia-Sportage GDI" im Wert von 30 000 Euro. Geschäftsführer Otto-Josef Langenhan überreichte dem Ehepaar aus Vilshofen am Freitag die Autoschlüssel.
Schwandorf. Die geplante Zentrale Elektivaufnahme (ZEA) im Krankenhaus St. Barbara wirft ihre Schatten voraus: Ab dem 3. Februar 2020 gibt es künftig nur noch eine zentrale Stelle für die ambulante Terminvergabe sowie die stationäre Aufnahme- und Operationsplanung für alle medizinischen Fachabteilungen. Damit werden in Zukunft die Vergabe von Terminen, der Ablauf der Sprechstunden inklusive der präoperativen Vorbereitung für Patienten erleichtert.
Nabburg. Jedes Jahr bereitet es unzähligen Lehrerinnen und Lehrern Kopfzerbrechen. „Hoffentlich schlägt nicht wieder jemand shoppen gehen vor." ist laut der Gymnasiallehrerin Catharina Höcherl aus Nabburg eine häufige Aussage im Lehrerzimmer, wenn es um die Planung der nächsten Exkursion geht.
Schwandorf. Oberbürgermeister Andreas Feller empfing den Kreisgeschäftsführer des VdK Sozialverbandes, Bernd Steinkirchner, zu einem Gespräch im Rathaus.
​Wann und wie Osteopathie in der Schwangerschaft und bei Säuglingen hilft, darüber informiert die staatlich zertifizierte Osteopathin Dr. biol. hum. Erna Kleemann interessierte Eltern am Mittwoch, 5. Februar 2020, von 19 bis 20 Uhr.
Regensburg. Was Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart beim Pressetermin am Montag im Regensburger Landratsamt bekannt gab, kann einen Meilenstein in der Weiterentwicklung des Schienenpersonennahverkehrs im Großraum Regensburg darstellen.
Schwandorf. Für den bayerischen Finanzminister war es an diesem Tag bereits die siebte Veranstaltung, die dritte davon im Landkreis Schwandorf. Albert Füracker nahm am Samstagabend am CSU-Neujahrsempfang für ehrenamtliche Helfer teil und stellte ihnen steuerliche Vergünstigungen in Aussicht.
Schwandorf. Der vor einigen Tagen im Bereich Freihöls/Kronstetten ausgebüxte Stier wurde Samstagnachmittag in Kronstetten auf einer Wiese östlich unweit der BAB 93 gesichtet.