Samstag, 23. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Waffensachkundelehrgang abgelegt

Lehrgang-12-2018_003 Alois Obermeier (links) und Maximilian Peither (rechts) mit einer Lehrgangsgruppe bei der Waffensachkunde in Pfreimd, (c) by Ludwig Dirscherl

Pfreimd. Im Landesleistungszentrum des Oberpfälzer Schützenbundes fanden kürzlich zwei Waffensachkundelehrgänge statt. An den Schulungen nahmen erfolgreich 32 Schützinnen und Schützen teil. Im Lehrsaal der Schießsportschule wurden die Teilnehmer vom OSB Referenten für Waffenrecht, Maximilian Peither in allen prüfungsrelevanten Themen ausgebildet.

Weiterlesen

VIDEO: Wettergott ist ein Amberger Faschingsfan

IMG_3513 Bilder von Wagner

Pünktlich zum Start des Ostbayerischen Faschingsumzugs 2019 am Sonntag in Amberg strahlte die Sonne bei blauem Himmel. Die Innenstadt war gut gefüllt und alle Besucher in lockerer und froher Laune.

Weiterlesen

Brandmeldeanlage eingeschlagen und Alarm ausgelöst

471593_original_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Rainer Sturm_pixelio.de

Sulzbach-Rosenberg. Am 22.02.2019, gegen 19:00 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter die Brandmeldeanlage der Tiefgarage des Liliencenters eingeschlagen und anschließend der Alarm ausgelöst.

Weiterlesen

Seitenscheiben mutwillig eingeschlagen

462031_r_b_by_andrea-kusajda_pixelio Symbolbild: (c) by_andrea-kusajda_pixelio

Burglengenfeld. Zwischen Freitag, 09.30 und Samstag, 15.00 Uhr wurde ein an der Uferpromenade unterhalb der Kellergasse geparkter Pkw beschädigt. Die hinteren beiden Seitenscheiben wurden mutwillig eingeschlagen. Entwendet wurde aber nichts aus dem Pkw. Hinweise nimmt die PI Burglengenfeld unter Tel. 09471/70150 entgegen.

Weiterlesen

Graffiti-Schmierereien in Burglengenfeld

87376_r_k_b_by_kurt-michel_pixelio.de Symbolbild: (c) by_kurt-michel_pixelio.de

In der Nacht von Freitag auf Samstag besprühte ein bislang unbekannter Täter eine Hauswand in der Schmidmühlener Straße mit einem Schriftzug. Zudem wurden Wahlplakate für eine Partei, die auf dem Grundstück stehen, besprüht. Der Sachschaden wird mit 1500.- Euro beziffert. Hinweise auf diese politisch motivierte Tat erbittet die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/70150.

Weiterlesen

Kehraus Lari-Fari & Burschenverein

1106886_01 (c) by Thomas Kneitschel

Regenstauf. 2018 wurde der Kehraus als Brauchtumsveranstaltung in der Marktgemeinde Regenstauf reaktiviert. Auch heuer laden der BurschenvereinImmergrün" Diesenbach, die FaschingsgesellschaftLari-Fari" Diesenbach und die Wirtsfamilie Treml herzlich ein zum Kehraus am Faschingsdienstag, 05.03., in der Jahnhalle.

Weiterlesen

Gartenhäuschen aufgebrochen

165288_r_by_stihl024_pixelio.de Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.de

Schwandorf. In den letzten Wochen erschienen mehrere Geschädigte unabhängig voneinander bei der Polizei in Schwandorf um Gartenhausaufbrüche anzuzeigen. Bei den Tatobjekten handelt es sich um Holzhäuschen auf Grundstücken südlich des Möbelhauses Kellermann. Entwendet wurden in erster Linie Gartengeräte und -dekoartikel, aber auch Fahrräder. Der Tatzeitraum könnte in allen Fällen bereits mehrere Wochen zurückliegen. Hinweise bitte an die Polizei Schwandorf.

Weiterlesen

Transporter aufgebrochen

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Schwandorf. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein in der Regensburger Straße auf dem Seitenstreifen geparkter weißer Firmentransporter angegangen. Der oder die Täter machten sich an der rechten seitlichen Schiebetür zu schaffen und kamen so in den Laderaum mit dem darin befindlichen Werkzeug. Sach- und Beuteschaden stehen noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizei Schwandorf.

Weiterlesen

Unsittlich berührt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Schwandorf. Eine 26-jährige Frau wurde Samstagabend, gegen 18:15, im Bereich Böhmische Torgasse von einem unbekannten Täter am Gesäß begrapscht. Die Frau war gerade im Begriff ihr Auto aufzusperren, als der Mann von hinten herantrat und sie unsittlich berührte. Der Täter wird als orientalisch aussehend, ca. 20 Jahre alt, 170 cm groß und schlank beschrieben. Er soll sich zuvor im Bereich des Rathauses aufgehalten haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Schwandorf, Tel. (0 94 31) 4 30 1 – 0.

Weiterlesen

Wer erkennt sein Rennrad?

Rennrad (c) by Polizeiinspektion Schwandorf

Schwandorf. Am Samstag, gegen 03.00 Uhr, wurde in der Friedrich-Ebert-Straße ein polizeibekannter Drogenkonsument nach kurzer Flucht vor der Polizei gestellt. Der 36-Jährige versuchte sich dabei einer Plombe Heroin zu entledigen, die jedoch aufgefunden und beschlagnahmt werden konnte. Eine Anzeige wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde erstellt. 

Weiterlesen

Komplizierte Bergung nach Lkw-Unfall

20190222_205057 (c) by Polizeiinspektion Amberg

​Hirschau-Steiningloh. Am Freitag, 22.02., ereignete sich in der Ortschaft Steiningloh ein Unfall mit einem Lkw. Der Fahrer kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in einem kleinen Garten zum Stehen. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in das Amberger Klinikum.

Weiterlesen

Zeugen eines Fahrraddiebstahls gesucht

489412_r_k_b_by_david-stichling_pixelio Symbolbild: (c) by_david-stichling_pixelio
Amberg. Am Donnerstagnachmittag, zwischen 15.30 Uhr und 18 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein am Paradeplatz abgestelltes Mountainbike der Marke Bulls Bushtail. Das Fahrrad hat eine weiße Farbe und war zum Tatzeitpunkt versperrt.
Weiterlesen

Mofa in Roding gestohlen

404150_r_by_angelika-wolter_pixelio Symbolbild: (c) by_angelika-wolter_pixelio

Ein 16-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Pösing befand sich mit seinem grau/silberfarbenen Mofa 25 der Marke ZÜNDAPP am Samstag, 23.02.2019, in der Zeit von 18.15 Uhr bis 18.30 Uhr, beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt in Roding in der Schellererstraße. Sein Fahrzeug, mit einem Kabelschloss gesichert, hatte er vor dem Geschäft auf dem dazugehörigen Parkplatz abgestellt.


Weiterlesen

Verkehrszeichen und Straßenschilder umgedreht und umgeknickt

189110_original_R_by_Gabi-Schoenemann_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Gabi Schoenemann_pixelio.de

In der Nacht von Freitag, 22.02.2019 auf Samstag, 23.02.2019 knickten bzw. drehten bislang unbekannte Täter im Stadtgebiet Roding mehrere Verkehrszeichen und Straßenschilder um. Teilweise wurden diese Schilder auch aus der Verankerung gerissen und in benachbarte Grundstücke geworfen.

Weiterlesen

Drei verletzte Personen bei Brand in einem Regensburger Mehrparteienhaus

ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

Am späten Samstagabend wurden die Einsatzkräfte verständigt, dass in einem Mehrparteienhaus in der Ziegetsdorfer Straße in Regensburg ein Brand ausgebrochen sei. In dem mehrstöckigen Gebäude war in einem kleinen Appartement im vierten Stock aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Weiterlesen

Takis Würger bei Lesung aus „Stella“ in Regensburg

Pustet-Lesung-WrgerSTA_5694 Bilder von Günter Staudinger

Am Donnerstag, 21.02., fand erstmalig eine Lesung in der Druckerei Pustet in Regensburg statt. Ungefähr 120 Interessierte, die zuvor die Druckerei besichtigen durften, lauschten den Worten von Takis Würger, der aus seinem neuen Buch „Stella" vorlas, welches bei Pustet produziert wurde. Ursula Pustet, von der Geschäftsleitung der Druckerei, eröffnete den Abend. Moderator Dieter Heß führte durch den Abend. Takis Würger beantwortete viele Fragen und gab zum Schluss Autogramme.

Weiterlesen

Flohmarkt für Mädchen

Flohmarkt für Mädchen

Oberviechtach. Einen weiteren Flohmarkt, der nur für Mädchen veranstaltet wird. Dieser findet am Sonntag, 28. April 2019 von 13 bis 16 Uhr im Mehrgenerationentreff, Am Sandradl 20 in Oberviechtach statt. Es wird die Altersgruppe ab 13 Jahren angesprochen.

Weiterlesen

„Freies Miteinander, das muss unser Ziel sein“

Elly-quer Die Schauspielerin Christine Elsa Wagner (links) verkörpert darin die reale Person Elly Maldaque und Julian Kühndel (rechts) den fiktiven Neonazi Ingo. (c) by Monika Schächerer

In der Mittelschule Bruck gab es am 23.01. eine Theateraufführung vom ueTheater Regensburg. Das ueTheater ist eine freie, politische, gesellschaftskritische Theatergruppe aus Regensburg. Diese macht unter anderem professionelles, mobiles Schultheater. Das Stück gegen Rechtsextremismus trägt den Titel „Elly und Ingo" und vermittelte den Schülerinnen und Schülern auf höchst eindrucksstarke Weise wie wichtig die Werte: GUTES MITEINANDER, VERSTÄNDNIS UND TOLERANZ sind.

Weiterlesen

Sicherstellung von Betäubungsmitteln in Cham

502923_r_by_rike_pixelio.de Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

In den Abendstunden des Mittwoch, 20.02.2019, ist ein 23-Jähriger im Stadtgebiet von Cham kontrolliert worden, nachdem er Betäubungsmittel erworben hat. Bei der Nachschau bei dem ermittelten Verkäufer sind eine Vielzahl von Betäubungsmitteln und Rauchgiftutensilien sichergestellt worden. Gegen den 42-Jährigen und seine 45-jährige Mitbewohnerin ist ein Haftbefehl erlassen worden.

Weiterlesen

In Bienenwirtschaftsraum eingebrochen

431237_r_k_by_christoph-droste_pixelio Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio

In der Zeit zwischen Donnerstag, 21.02.2019, 15.00 Uhr und Freitag, 22.02.2019, 13.30 Uhr hebelten Unbekannte die Türen zu zwei Bienenwirtschaftsräume im Bereich des Bubacher Weg auf. Hierbei wurde auch ein Maschendrahtzaun beschädigt.

Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2968 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok