Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Reportage
Teublitz
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Reportage
Nabburg
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Österliche Vorfreude auf Schloss Teublitz

Heuser-3---mei Ostern - liebevoll und mit Stil (Archivbild)

Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans des Osterhasen an.

Weiterlesen

Neuwahl bei Walder Stockschützen

neuwahlstockschtzen Die neu gewählte Vorstandschaft mit Gottfried Heuschmann, 2. Vorstand SSV Roßbach/Wald.

​Wald. Zur Jahreshauptversammlung der Stockschützen des SSV Roßbach/Wald konnte Abteilungsleiter Manfred Griesbeck zahlreiche Stöckler begrüßen. Er blickte auf viele Aktivitäten zurück. Dabei beeindruckte vor allem eine Zahl: Bei insgesamt 108 Turnieren waren die Stockschützen dabei.

Weiterlesen

LKW-Fahrer im Führerhaus angegriffen

police-974410_1920

Sulzbach-Rosenberg. Am 16.03.2019, gegen 00:15 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Rosenberger Straße in Sulzbach-Rosenberg und bog nach rechts in die Bayreuther Straße ab. Aufgrund eines von links kommenden und gestikulierenden Mannes hielt der Sattelzugfahrer an. 

Weiterlesen

Mit Entdeckerlust erleben, wie es früher war: Oberpfälzer Freilandmuseum

Mossweibl-Szene-Bilmesschneider-Gerald-Igl- Szenische Führung "Von Moosweibl, Drud und Bilmesschneider". Bild: Gerald Igl

Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulernen – bzw. für uns Hiesige, den eigenen Wurzeln nachzuspüren – ist das Oberpfälzer Freilandmuseum vor der Toren der historischen Stadt Nabburg. Geschichtelässt sich eben viel schöner erleben als trocken erlernen.

Weiterlesen

Im Hochwasser steckengeblieben

Hochwasser Symbolbild

Cham. Eine ältere Frau fuhr am Samstag gegen 12.15 Uhr mit ihrem Pkw in Cham bei Hochwasser in die gesperrte Adolph-Kolping-Straße und blieb im Wasser stecken. 

Weiterlesen

Baukran drohte umzustürzen

baukran-3703469_1920

​Regensburg. Am Samstagmittag (16.3.2019) wurde der Polizeiinspektion Regensburg Nord ein Kran gemeldet, welcher sich im Stadtteil Stadtamhof auffällig neigte. 

Weiterlesen

Karambolage auf der Autobahn

20190315_Unfall_A93_Pentling_7 Text/Bild: Alexander Auer
Pentling. Gegen 20 Uhr kam es am Freitagabend bei regnerischem Wetter kurz nach der Autobahnraststätte bei Pentling in Fahrtrichtung Regensburg zu einem folgenschweren Unfall. In dem Unfall waren insgesamt vier Autos sowie ein LKW mit Verkehrsabsicherungsanhänger verwickelt. 
Weiterlesen

Anzeige gegen Schlüsseldienst

CDAFE35C-6C60-4ABB-B7DB-328573F11E98

Stulln. Am Donnerstagmorgen sperrte sich eine 60-jährige Frau aus Stulln aus ihrer Wohnung aus. Über das Internet wurde ein Schlüsseldienst ausfindig gemacht und um Öffnung der Türe ersucht. 

Weiterlesen

Ehrung für Robert Stangl

Ehrung_Robert_Stangl Robert Stangl trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nittenau ein, im Beisein von Bürgermeister Karl Bley, NAC-Vorsitzendem Frank Duscher und AC-Vorsitzendem Hans Seebauer (von links).

​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. 

Weiterlesen

Fortschritt für Bau des Landesjugendamtes in Schwandorf

LAJA-SAD Martina Engelhardt-Kopf, CSU Ortsvorsitzende –Dr. Hans Reichhart, Staatsminister – Andreas Feller, Oberbürgermeister – Alexander Flierl, Stimmkreisabgeordneter Foto: Büro Flierl

Für den geplanten Bau des Landesjugendamtes in Schwandorf ist die Stadt zusammen mit der bayerischen Staatsregierung einen wichtigen Schritt vorangekommen. Das Gelände an der Fronberger Straße, Ecke Marktplatz (ehem. „Beer-Häuser") soll das Bürogebäude aufnehmen.

Weiterlesen

Vollsperrung der R33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf

Straensperrung-Fotolia_41015341_XL-1 Die Kreisstraße R 33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf ab sofort bis voraussichtlich Mitte/Ende August für den Verkehr komplett gesperrt werden. (Symbolbild: Mammut Vision/Fotolia)

Regensburg (RL). Aktualisierung: Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss die Kreisstraße R 33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf ab 20. März 2019 bis voraussichtlich Mitte/Ende August für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Weiterlesen

Metzgerei Dirigl: Modern, bodenständig und saugut

Team Thomas Dirigl mit seinem flotten Verkaufsteam, zu dem auch Ehefrau Steffi (2.v.l.) und Mutter Waltraud (2.v.r.) gehören.
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Metzgermeister. Treffen diese Voraussetzungen zusammen mit großem fachlichen Geschick, einem unwiderstehlichen Tante-Emma-Charme und Aufgeschlossenheit für modernen Service, dann steht der Kunde, der bewusst einkauft, an der komplett neu gebauten Theke der Metzgerei Dirigl inmitten des Golddorfs Ramspau. ​(PR-REPORTAGE)
Weiterlesen

Hilflose Frau am Fluss

water-1574673_960_720

Cham. Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr wurden der Chamer Polizei Hilferufe mitgeteilt. Ein Passant nahm diese vom Parkplatz des Technologie Campus am gegenüberliegenden Flussufer wahr. Eine genaue Position konnte nicht lokalisiert werden. Mehrere Polizeistreifen beteiligen sich an der Suche. Nach intensiver Suche konnte eine Frau in einem Gebüsch festgestellt werden. Der Weg zu ihr war nur zu Fuß bzw. mit einem Allradfahrzeug möglich.

Weiterlesen

Professionelle Diebin ermittelt

purse-3156563_960_720

Wernberg-Köblitz. Bereits im November letzten Jahres entwendete eine damals noch unbekannte Täterin die Geldbörse einer 72-jährigen Kundin aus deren Einkaufskorb, welchen die Geschädigte kurze Zeit unbeachtet neben einem Wühltisch in einem Verbrauchermarkt in der Klaus-Conrad-Straße abgestellt hatte. Noch am selben Tag wurde mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte dreimal Bargeld in Höhe von insgesamt 1000 EUR abgehoben.

Weiterlesen

"Der marktgerechte Patient": Film und Diskussion

"Der marktgerechte Patient": Film und Diskussion

Regensburg. Der Stadtverband der Regensburger SPD zeigt am 21.03. um 19 Uhr im Kinosaal „Wintergarten" im Andreasstadel den Film „Der Marktgerechte Patient" und bittet anschließend zur Podiumsdiskussion.

Weiterlesen

Traumzeit auf dem Eis

IMGF8886 Bilder: Melanie Feldmeier / Arsito
Regensburg. Maximilian ist ein Kämpfer. Seit drei Jahren wird der Sechsjährige in der Kinder-Onkologie in Regensburg behandelt. Im letzten Winter war er zum ersten Mal bei einem Eishockey Spiel in der Donau-Arena. Er war damals so begeistert, dass sich seine Familie gleich zur Eishockey Aktion von Traumzeit e.V. angemeldet hat. Der Verein stattete alle Kinder mit einem Fan-Schal aus. Vor dem eigentlichen Spiel war jedoch noch einiges geplant.
Weiterlesen

Gospelkreuzweg in der Regensburger Neupfarrkirche

Pressefoto_Deliverance-Michael-Schberl Bild: Michael Schöberl

Regensburg. Auch in diesem Jahr setzt das Regensburger Gospelensemble Deliverance unter der Leitung von Dr. Simon Meier in Zusammenarbeit mit Hermann Josef Eckl, Pfarrer der Katholischen Studierendengemeinde, und Friedrich Hohenberger, Pfarrer der Evangelischen Studierendengemeinde, die Tradition des Gospel-Kreuzwegs fort. Mit besinnlichen, nachdenklichen, emotionalen, aber auch hoffnungsvollen Klängen stimmen die rund 30 Sängerinnen und Sänger von Deliverance, begleitet von einer vielköpfigen Band, auf die kommende Passionszeit ein.

Weiterlesen

Vollsperrung der R33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf

Straensperrung-Fotolia_41015341_XL-1 Die Kreisstraße R 33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf ab sofort bis voraussichtlich Mitte/Ende August für den Verkehr komplett gesperrt werden. (Symbolbild: Mammut Vision/Fotolia)

Regensburg (RL). Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss die Kreisstraße R 33 zwischen Pettenreuth und Seibersdorf ab sofort bis voraussichtlich Mitte/Ende August für den Verkehr komplett gesperrt werden. Betroffen ist auch der Schulbus- und Linienbusverkehr.

Weiterlesen

Wahlen und Ehrungen vom GOV Sollbach

IMG_0157 Für vier Jahre wurde die neue Vorstandschaft des GOV Sollbach gewählt. Es konnten alle Posten besetzt werden. Die Kreisfachberaterin Heidi Schmid (2. von rechts) und Bürgermeister Hans Frankl ( (ganz links) wünschten dem Gremium viel Erfolg.
Sollbach: Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des GOV Sollbach im Gasthaus Schächerer statt. Wolfgang Schwarzfischer, Mitglied des Führungstrios, begrüßte dazu 1. Bürgermeister Hans Frankl, die Kreisfachberaterin Heidi Schmid sowie 31 Mitglieder. 
Weiterlesen

Gauversammlung des Schützengaues „Grenzland“

Gauversammlung Ehrengast OSB-Präsident Franz Brunner berichtete von der Waffenrechtsnovelle und dankte den ehrenamtlichen des Schützengaues für ihre Arbeit (links). Gauschützenmeister Manfred Muck (sitzend) gab einen umfangreichen Bericht ab.
Thanstein/Oberviechtach. Zur Gauversammlung trafen sich der Gesamtvorstand des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach und die Delegierten der Schützenvereine im Schützenheim in Thanstein. Gauschützenmeister (GSM) Manfred Muck hob die Erfolge bei den Bayerischen Landesmeisterschaften hervor. Die Neuwahl der Gauvorstandschaft wurde vertagt. Bürgermeister Walter Schauer dankte den Gauvereinen, die für ein gelungenes Schützenfest in Thanstein 2018 sorgten. OSB-Präsident Franz Brunner lobte die Jugendarbeit des kleinen Gaues und freut sich, dass auch im Schützengau traditionell Zimmerstutzen geschossen wird.
Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2992 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok