Sonntag, 21. Oktober 2018
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

OGV Süssenbach ist sehr aktiv

Posted On Sonntag, 15.04.2018 - 11:48 Von
Vorstand Josef Wittmann gab seinen Tätigkeitsbericht. Vorstand Josef Wittmann gab seinen Tätigkeitsbericht. © Karin Hirschberger (alle Bilder)
Vorstand Josef Wittmann gab seinen Tätigkeitsbericht. © Karin Hirschberger (alle Bilder)

Am Donnerstagabend fand die Jahreshauptversammlung des OGV Süssenbach im Gasthaus Hahn in Sulzbach statt. Vorstand Josef Wittmann begrüßte alle anwesenden Gartenfreunde sowie 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger und die anwesenden Vorstände. Nach einer gemeinsamen Brotzeit und dem Totengedenken, gab Schriftführerin Resi Wittmann einen Bericht über die Termine im letzten Vereinsjahr.

Anzeige

 

Es war wieder ein volles Programm. Der Osterbrunnen in Süssenbach wurde aufgestellt, der Spielplatz in Maiertshof wurde mit der Dorfgemeinschaft gesäubert und die Sträucher zugeschnitten und die Gartenschau in Pfaffenhofen wurde besucht. Es gab einen Sommerschnittkurs in Wald, einen Wettbewerb „Wer hat den größten Kohlrabi“ für Kinder und auch am Ferienprogramm beteiligte sich der OGV wieder. Im September gab es das traditionelle Wein- und Herbstfest und im letzten Jahr fand auch der Gemeindewettbewerb „Der einladende Hauszugang“ mit der Gemeinde Wald und dem OGV Roßbach/Wald statt. Außerdem war der Verein wieder bei der Dorfweihnacht in Süssenbach dabei.

Im Anschluss gab Petra Bernhardt den Kassenbericht und sprach über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Die Kassenprüferinnen Elisabeth Graml und Gerlinde Fisch bestätigten ihr eine wunderbare, saubere Kassenführung. Nach der einstimmigen Entlastung folgte der Bericht des 1. Vorstandes. Wittmann dankte allen für die Unterstützung und Teilnahme im letzten Jahr. Für die Organisation und die Durchführung des Kinderwettbewerbs dankte er Petra Bernhardt, beim Ferienprogramm Marion Semmelmann. Auch in diesem Jahr fand das Ferienprogramm wieder so viel Zuspruch, dass die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt werden mussten. Er dankte auch allen Teilnehmern des Gemeindewettbewerbs und freute sich, dass viele Preise, darunter auch der 1. Preis in das Gebiet des OGV Süssenbach gingen. Auch für dieses Jahr stünden verschiedene Festbesuche an.

Und für die Kinder soll es den Wettbewerb „Wer hat den größten Kürbis?“ geben. Außerdem ist am 7. Juli ein Besuch auf dem Biohof Simml in Kalsing geplant sowie eine Fahrt zur Gartenschau nach Würzburg. Das Weinfest findet am 2. September statt und die Dorfweihnacht in Süssenbach am 15. Dezember. Auch die Maschinen des Vereins können wieder ausgeliehen werden.

 

Justina Beiderbeck für ihre Arbeit erhielt als Dank ein Präsent.

Vorstand Wittmann dankte Justina Beiderbeck, die seit über 30 Jahren die Anschlagtafel in Siegenstein pflegt und bepflanzt mit einem Blumenpräsent. Ein weiterer Dank ging an seine Stellvertreterin Maria Hintermeier, die gesamte Vorstandschaft und Gerätewart Albert Hintermeier. Es wurden neue Vereinsschals angeschafft, die Kosten übernimmt der Verein. Neue Mitglieder sind Cornelia Pangerl und Tanja Semmelmann. Der Verein zählt 147 Mitglieder. 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger dankte dem Verein für seine Arbeit und sein Engagement. Er mache die Gemeinde optisch schöner.

Im Anschluss informierte Josef Kainz vom Imkerverein Altenthann über bienenfreundliche Pflanzen. Der Garten solle so gestaltet werden, dass auch die Bienen etwas davon haben.

Letzte Änderung am Montag, 16.04.2018 - 08:33

Wer ist online?

Aktuell sind 5402 Gäste und keine Mitglieder online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok