Freitag, 05.07.2019 - 08:13

Outdoor-Oase mit Gartenhortensie

Von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Tolle Farben zeigt die Hortensie. Tolle Farben zeigt die Hortensie. Bildquelle "Hydrangeaworld.com"

Garten, Veranda und Balkon sind nicht nur die Orte, an denen man im Frühjahr und Sommer am liebsten entspannt oder Freunde zum Brunchen und Feiern einlädt. Man sagt auch, der Außenbereich ist die Visitenkarte eines Hauses. Umso wichtiger ist es, dass dieser Bereich besonders harmonisch und stilvoll gestaltet wird. Die Gartenhortensie hilft mit ihrer einzigartigen Komposition aus opulenten Blütenbällen und beeindruckendem Farbenreichtum einen individuellen und einladenden Rückzugsort zu schaffen, der das Auge jeden Tag aufs Neue erfreut.

ANZEIGE

 

 

Der passende Begleiter für jeden Wohntyp


Abends bleibt es lange hell und heimische Singvögel zwitschern fröhlich um die Wette. Auch in diesem Sommer wird die Outdoor-Saison genossen und lädt Pflanzenfreunde zum fleißigen Graben, Pflanzen und Bewässern ein. Ob ein großer Garten vor dem Einfamilienhaus oder ein kleiner Balkon in der Großstadt – die Wahl der richtigen Gestaltung will stets gut geplant sein, damit der Außenbereich zum Refugium der Ruhe und Entspannung wird. Denn auch auf engstem Raum lässt sich mit der Gartenhortensie ein wunderbar vielfältiger Rückzugsort im Freien gestalten. Alls Paradebeispiel zählt der Balkon von Interior-Bloggerduo NEWNIQ in Berlin. 

Ganz gleich ob rustikal, minimalistisch oder mediterran: Mit ihren opulenten Blüten sowie der breiten Farbpalette passt die Hortensie zu jedem Stil. Üppige Hortensien in zartem Weiß lassen sich harmonisch in dunklen Steintöpfen arrangieren, natürliche Töne passen besonders gut zu ausgefallenen Gartenmöbeln. Sie helfen, knallige Elemente zu neutralisieren und das und das Gesamtbild der Veranda stimmig zu halten. Wer eine besondere Vorliebe für farbenfrohe Extravaganz hat, kann verschiedene Komplementärfarben der Hortensien kombinieren und den Außenbereich in ein farbenprächtiges Blumenmeer verwandeln. Die Vielfalt der bis zu 25 Zentimeter großen Blütenbällen reicht von geheimnisvollem Violett, über verführerisches Pink bis hin zu fruchtigem Grün. So kann man seiner Kreativität jederzeit freien Lauf lassen.

Auch Pflanzenliebhaber, die nur wenige Quadratmeter Balkon zur Verfügung haben, können mit einigen geschickten Kniffen und der richtigen Hortensien-Wahl diesen in eine grüne Wohlfühloase verwandeln. Filigrane Hortensienarten lassen sich optimal in formschönen Blumenampeln aus Naturmaterialien inszenieren und setzen auch am kleinsten Balkon florale Akzente. Dabei verbreitet das Multitalent einen unaufdringlich-blumigen Duft, der das Wohlbefinden steigert und vitalisierend wirkt. Besonders Besitzer eines halbschattigen Balkons kommen mit der Hortensie ganz auf ihre Kosten. Die Gartenschönheit fühlt sich dort besonders wohl und kann so heiter gedeihen.  

Ein Zeichen der Dankbarkeit

Die Hortensie ist eine ganz besondere Blume – sie porträtiert nicht nur Schönheit und Erkenntlichkeit, sondern ist auch ein Symbol für Zuneigung, Harmonie und Frieden. Das macht die pompöse Blume zu einem perfekten Geschenk für jede Haus- oder Wohnungseinweihung. Die Hortensie ist das ideale Präsent, um seinen Dank gegenüber einem liebevollen Menschen zu bekunden und seine Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Zudem ist die Gartenhortensie eine durchweg pflegeleichte Blume und erfreut so  auch Pflanzenliebhaber mit einem weniger grünen Daumen. Die anmutige Topfhortensie begnügt sich ein- bis zwei Mal die Woche mit einem erfrischenden Tauchbad, dass ihren Wurzelballen mit Feuchtigkeit versorgt und sie immer wieder aufs Neue zum Strahlen bringt. Daher auch der englische Name „Hydrangea“. Dieser kommt aus dem Altgriechischen bedeutet übersetzt so viel wie „Wasserkrug“.

Weitere Informationen und Inspirationen zur Hortensie gibt es auf www.hydrangeaworld.com
und www.facebook.de/hydrangeaworld.de 

Letzte Änderung am Freitag, 05.07.2019 - 14:59

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.