Mittwoch, 19. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Peter Schrembs (Mitte) ist von Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth in den Ruhestand verabschiedet worden. Mit im Bild (v.li.) Diplom-Ingenieur (FH) Josef Hollweck, Leiter des Technik-Referats der Stadtwerke, Bauhof-Leiter-Jürgen Stegerer und Personalrat Tobias Buberger. Foto: Michael Hitzek

27 Jahre lang hat Peter Schrembs für den Bauhof gearbeitet. Jetzt wurde er von Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth sowie den Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Martin Steinkirchner (links) und Andreas Denk (rechts) präsentierten die Weihnachtstrucker-Aktion 2018. Foto: Julia Eisenhut

Auch im Jahr 2018 werden in Schwandorf und der Region wieder viele 1000 Menschen Pakete für die Ärmsten in Osteuropa schnüren. Um die beliebte Hilfsaktion stetig zu verbessern, haben sich die Johanniter kleine Änderungen zur Optimierung ausgedacht.

Burglengenfeld  | Donnerstag, 08.11.2018 - 11:49 Von

Polizei warnt vor Taschendieben.

Zwei Mal entwendeten in Burglengenfeld Diebe Geldbörsen aus Handtaschen. 
Josef Fischer, seit 20 Jahren Leiter des Stadtarchivs, hat viel Erfahrung im Umgang mit historischen Beständen Foto: Hartl

Im Schwandorfer Stadtarchiv lagern abertausende historische Schätze, jeder Einzelne ein wertvoller Blick zurück in die Vergangenheit. Ein Besuch.

Die Kinder hatten ein Danke-Schild für die Gäste gebastelt: Andreas Denk, Bürgermeister Karl Bley, Peter Kittel, Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Sylvia Meyer, Claudia Stiemke (hinten von links), die Kleinen, flankiert von Einrichtungsleitung Lena Gehringer (links) und Kinderpflegerin Nadine Baumann. © by Ingrid Schieder

Neugierig lugten die Kleinen des Waldkindergartens Stefling um die Ecke, denn nicht jeden Tag kommt so viel Besuch in ihre Idylle in dem kleinen Ortsteil von Nittenau. Vertreter der Johanniter-Unfallhilfe, namentlich Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Pressesprecher Andreas Denk, Sachgebietsleiterin Kindereinrichtungen Sylvia Meyer und ihre Assistentin, Claudia Stiemke, Peter Kittel vom gleichnamigen Veranstaltungsservice sowie Bürgermeister Karl Bley hatten sich eingefunden, um sich vor Ort ein Bild über den beheizbaren Bauwagen zu machen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 07.11.2018 - 19:56
Obstbäume beim „Friseur“ – die Kindergartenkinder aus Dieterskirchen durften Obstlehrpfadpfleger Hans Köppl beim Baumschnitt über die Schulter schauen und sogar selber Hand anlegen. Foto: Anette Zwack

Die große Vielfalt vom Felde: Kinder lernten beim Jugendwettbewerb der Gartenbauvereine Streuobstwiesen kennen. Dieterskirchen gewinnt.

Maxhütte-Haidhof  | Mittwoch, 07.11.2018 - 09:42 Von

Eine Woche in der Ewigen Stadt

Die Engelsburg war nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten, die bei der Jugendbildungsfahrt in Rom besucht wurden. Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof/Federer

Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf nutzten die Herbstferien für eine Bildungsfahrt nach Rom. 

Seite 9 von 432

Anzeigen

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok