Donnerstag, 17. Januar 2019
ANZEIGE
Anzeige

Steinberg am See

Die Kugel entsteht gerade, die Hinweistafel darauf steht schon. Foto: Hans-Peter Weiß

Schwandorf. Die Bauarbeiten an der weltgrößten Holzkugel laufen auf Hochtouren. Nach einiger Zeitverzögerung soll sie aber noch vor Weihnachten endlich fertig werden. Derweil wird die Werbetrommel kräftig gerührt. An der Autobahn A 93 wurden jetzt touristische Hinweisschilder aufgestellt, die den Verkehrsteilnehmer an den Steinberger See lotsen sollen.

Spaß, Freude und Zeitvertreib mit Pferden bot der Ponyhof in Steinberg. Symbolfoto: Billionphotos.com

Frieda Hinter war das Gesicht, ja die Seele des Ponyhofs in Steinberg am See. Jetzt hat sie dem Ostbayern-Kurier bestätigt, dass sie nach der Winterpause den Betrieb einstellen wird. Was das für den Hof bedeutet, ist noch unklar.

Die Erlebnisplattform auf der Kugel in 40 Metern Höhe Foto: Fabian Borkner

Verzögerungen bei großen Bauprojekten kennt man – das berühmteste Beispiel in der Bundeshauptstadt sei hier verschwiegen. Prächtig laufen hingegen die Bauarbeiten an der weltgrößten begehbaren Holzkugel der Welt am Steinberger See.

Am späten Sonntagnachmittag, gegen 17:40 Uhr, kam es auf der sog. Oder-Kreuzung zu einem Verkehrsunfall.

Heimatkunde und Heimatgeschichte als auch die BBI-Geschichte stehen im Mittelpunkt der ersten Ausgabe des „Gmoaböichl/Gmoabladln“ für die beiden Gemeinden Steinberg am See und Wackersdorf.

Symbolfoto: stihl024/pixelio.de

An diesen Unfall werden sich die beiden Beteiligten wohl noch länger erinnern. Eine 78-Jährige fuhr bei Steinberg ungebremst auf einen Rollerfahrer auf.

Symbolfoto: stihl024/pixelio.de

Foto: Weiß

Steinberg am See. Einen zufriedenstellenden Besuch verzeichnete der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) als Veranstalter des ersten Oberpfälzer Abends.

Holzkünstler Willi Leo Hengge mit Lebensgefährtin Sylvia van der Lelij, 2. Bürgermeister Steinberg am See Horst Binner, inMotion Park Geschäftsführer Tom Zeller und Kim Kappenberger, Geschäftsführerin Zweckverband Oberpfälzer Seenland Verena Danner, Landrat Thomas Ebeling (von li. nach re.) Bilder von Fabian Borkner

Steinberg am See/Wackersdorf. Verzögerungen hat es am Südufer des Steinberger Sees im Jahr 2018 einige gegeben; dennoch konnte unter einem Jahr Bauzeit, am Donnerstag, die Gastronomie am Komplex der größten begehbaren Holzkugel der Welt in Betrieb gehen. Die Betreiberfirma inMotion Park GmbH stellte die Neuerung in just jenem Gebäude vor, welches im Frühjahr 2018 in Teilen abgebrannt war.

Seite 1 von 12

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok