Mittwoch, 19. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige

Thanstein

Erhard Ferstl (l.) und einige seiner Gäste.|||| ||||

Thanstein. Die Rinder auf der Weide der Rasse „Limousin“ ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. als am Sonntag rings um sie herum weit über 1000 interessierte Besucher zum Hoffest kamen. Im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins wurde die Landwirtschaft von Damals und Heute dargestellt. Perfekt organisiert war das 25-jährige Jubiläum des Biohofes Ferstl in Hebersdorf, das gesamte Dorf half beim Hoffest mit, bei dem Bürgermeister Walter Schauer die Schirmherrschaft übernommen hatte.

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Symbolbild: Mario K., pixelio.de / Thanstein. Am 28.08.2018, kurz vor 20:00 Uhr, kam ein Pkw auf der Kreisstraße 48 zwischen Thanstein und Pillmersried in einer langgezogenen Linkskurve zunächst ins Schleudern und überschlug sich, als er im Straßengraben an einem Wasserdurchlass hängenblieb. Der männliche Fahrer flüchtete in die umliegenden Wälder.

Thanstein. Unter dem Motto: „Wanderung rund um Thanstoi mit Sagen und Mythen“ findet monatlich eine Wanderung im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins statt. Über 100 Kinder und Erwachsenen folgten der Einladung des Heimatvereins und nahmen bei der Zeitreise durch die Geschichte Thansteins teil. Rita Eiber empfing die Gäste beim Wintergarten Café und ging mit ihnen zum Thansteiner Schloss.

Thanstein  | Dienstag, 12.06.2018 - 08:29 Von

Neue Schießwarte ausgebildet

Alle Teilnehmer bestanden den Schießwartlehrgangs in Thanstein. Alois Obermeier (links oben) und Gauschützenmeister Manfred Muck (hinten) gratulierten.

Thanstein. Zur Auffrischung und zum Neuerwerb der Lizenz für einen Schießwarte fand kürzlich eine Aus- und Weiterbildung durch den Oberpfälzer Schützenbund im Wintergarten Café statt. Die ehrenamtlichen Funktionäre und Schützen des Schießsports wurden durch Alois Obermeier, geschult und bestanden erfolgreich die Prüfung. 

Thanstein. Ein rundum gelungenes Heimatfest feierten die Thansteiner mit vielen Gästen. Petrus meinte es gut und bescherte Jubiläumswetter zum 800-Jährigen. Drei Tage ging es im 2000-Mann-Zelt rund. 

Thanstein  | Donnerstag, 24.05.2018 - 09:30 Von

Thansteiner Heimatfest startet

Es ist angerichtet für die 800 Jahrfeier in Thanstein. Das Festzelt für 1500 Personen sowie der Vergnügungspark steht und das Heimatfest für Jung und Alt kann am Freitag starten.

Thanstein. Ganze Arbeit hat der Festausschuss und die Dorfgemeinschaft von Thanstein geleistet. Ein Programm für Jung und Alt wird Besuchenden aus nah und fern am Wochenende beim Thansteiner Heimatfest geboten. Das ganze Dorf ist auf den Beinen, um den Gästen ein gemütliches Ambiente zu bieten. Der Jubiläumsfestzug mit ca. 60 Vereinen und sechs Musikkapellen, die durch den Ort ziehen, werden der Höhepunkt sein.

Die neue Führung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein mit Gästen. Hans Schießl, Vorsitzender Ulrich Knoch, Karl-Heinz Trägler, Erhard Ferstl und Kompaniefeldwebel Christian Jagode (1. Reihe v. rechts). Michael Fuchs, Anton Graßl, Walter Schauer, Werner Schwendner, Peter Windschüttl, Bernhard Schmidt, Stefan Legl, Franz Mühlbauer, Wolfgang Schwab, Günter Sulzmaier und Ludwig Dirscherl (hinten v. rechts). © Ludwig Dirscherl

Die Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Thanstein trafen sich am Wochenende zur Jahreshauptversammlung im Wintergarten Café. Nach drei Jahren Amtszeit wurde Vorsitzender Ulrich Knoch und die Mehrheit der Vorstandschaft wieder gewählt. Oberstabsfeldwebel Christian Jagode informierte von der Patenkompanie. Die Kameradschaft zählt zu den Aktivsten im Kreisverband und ist auf 118 Mitglieder angewachsen.

Das neue Führungsteam SM Ludwig Dirscherl, Nicole Schmidt und Engelbert Lautenschlager (sitzend v.l.). Bürgermeister Walter Schauer gratulierte Magdalena Schmidt, Inka Karger; Melanie Blaschke, Lukas Böckl, Stefan Legl, Rosi Blaschke, Nicol Zisler, Manfred Muck und Maximilian Schmidt. (stehend v.l). © Ludwig Dirscherl
Eine beachtliche Bilanz auf sportlicher und gesellschaftlicher Ebene wurde den anwesenden Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung des Vorderlader- und Pistolenclub geboten. Gauschützenmeister Manfred Muck und Bürgermeister Walter Schauer lobten den Verein, der wie jedes Jahr mit sportlichen Erfolgen auf Landes- und Gauebene aufwarten kann. Im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins wird das 40-jährige Bestehen des Vorderlader- und Pistolenclub am 22. Juli 2018 mit einem Tagesfest gefeiert. Schützenmeister (SM) Ludwig Dirscherl führt weiterhin den Schützenverein, Nicole Schmidt ist teseine Stellvertreterin.
Seite 1 von 5

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok