Sonntag, 22. Juli 2018
ANZEIGE
Anzeige
Redaktion

Redaktion

0
0
0
s2sdefault

Weiden. Der zweite Kontingentspieler der Blue Devils Weiden heißt Christian Ouellet. Der 26-jährige Kanadier, mit reichlich ECHL-Erfahrung, wechselt zur neuen Saison zu den Blau-Weißen.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. "Je mehr ich gearbeitet habe, umso mehr habe ich meinen Beruf geliebt." Und Lucia Fleischmann hat 43 Jahre in einem Beruf gearbeitet, der sehr viel mit Liebe zu tun hat. Zum 01. September geht die Leiterin des Kindergartens St. Jakob offiziell in den Ruhestand. Am Sonntag, 22. Juli, wird die geboren Fischbacherin am Ende des Patroziniumsfestes, um 10:30 Uhr, in der Stadtpfarrkirche St. Jakob von Dekan Hans Amann offiziell verabschiedet. Die Bevölkerung ist zur Mitfeier des vom Kirchenchor gestalteten Gottesdienstes eingeladen.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Rainer Sturm_pixelio.de

Landkreis Regensburg. Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist eine der zentralen Herausforderungen nicht nur für die Bundes- und Landesebene, sondern auch für die Region Regensburg. Um darzustellen, wie der aktuelle Stand etwa zur Entwicklung der Baugenehmigungen, der Baufertigstellungen oder des Sozialwohnungbaus ist, hatte Landrätin Tanja Schweiger zu einer Pressekonferenz ins Landratsamt eingeladen. Ihr Fazit: Die in den letzten Jahren stetig gestiegene Zahl der Baugenehmigungen hat sich in 2017 auf hohem Niveau stabilisiert. Für 2018 kann aller Voraussicht nach mit einem erneuten Anstieg gerechnet werden.

Donnerstag, 19.07.2018 - 22:56

23 Kilo Stifte für Schulbildung

0
0
0
s2sdefault

Neunburg vorm Wald.  23,5 Kilo Stifte haben die Neunburger für die Schulbildung von syrischen Kriegsflüchtlingen verschickt. Das entspricht einem Gegenwert von 23,50 €, mit dem eine Schule für syrische Flüchtlingskinder im Libanon unterstützt wird. Mit 450 Stiften kann ein Kind mit Schulmaterial ausgestattet werden. Aus Neunburg wurden ca 2350 Stifte verschickt.

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. Die Johanniter in Regensburg haben Grund zur Freude: das Pflege-Team bestand mit Bravur die Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK). Dabei sprang ganze vier Mal die Note 1,0 für die ambulante Pflege raus.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Im Notfall zählt jede Sekunde: Wenn jemand beispielsweise bewusstlos auf dem Boden liegt, könnten dem Rettungsdienst wichtige Informationen fehlen – beispielsweise ein Hinweis auf eine Krankheit oder wichtige Medikamente. Genau in so einer Situation soll zukünftig die „Notfalldose“ zum Einsatz kommen. In der Dose befindet sich ein Zettel, in dem Personen genau diese Daten eintragen können, ebenso wie die Nummer des Hausarztes und vieles mehr.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Karl-Heinz Laube_pixelio.de

Auch Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in der Oberpfalz sehen sich vermehrt im Einsatz einer hohen Gewaltbereitschaft ausgesetzt. Insgesamt ist die Gesamtzahl der Angriffe auf Polizeibeamte in der Oberpfalz in den letzten Jahren stetig gestiegen. Mit mehr als 600 Übergriffen (2016: 519 Fälle, 2017: 607 Fälle, + 17 %) auf Polizeibeamte im Jahr 2017 wurde allerdings in der Oberpfalz ein neuer Höchstwert erreicht. Das Erschreckende dabei: 300 Polizeibeamte mehr als noch 2016 wurden dabei verletzt. Eine Zunahme von knapp 27 Prozent (2016: 1125, 2017: 1425). 

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. Wenn bald ein neues Auto mit den Logos Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser-Hilfsdienst, Bayerisches Rotes Kreuz und der Notfallseelsorge auf den Straßen unterwegs ist, ist das kein Druckfehler – die Hilfsorganisationen bilden gemeinsam das Kriseninterventionsteam (KiT).

Mittwoch, 18.07.2018 - 14:16

Die Lichtzwergerl feierten 10. Geburtstag

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. Vor 10 Jahren öffnete die Kindertagesstätte "Lichtzwergerl" von Osram Opto Semiconductors zum ersten Mal ihre Tore. Diesen Geburtstag feierten die Kinder, Eltern und Betreuer beim Sommerfest am vergangenen Freitag, den 13. Juli 2018.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Hartmut Giessler_pixelio.de

Steinberg am See. Auf dem Recyclinghof der Gemeinde Steinberg am See wurde ein Container aufgestellt, in dem Bürger kostenlos Sperrmüll abgeben können, der durch Wasserschaden infolge des Unwetters entstanden ist. 

Seite 1 von 287