Freitag, 14. Dezember 2018
ANZEIGE
Anzeige
Redaktion

Redaktion

Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Schwandorf/A93. Eine 79-jährige Frau aus dem nordöstlichen Landkreis Schwandorf fuhr am Dienstagvormittag, gegen 10.25 Uhr, an der Anschlußstelle Schwandorf-Nord aus Versehen in falscher Richtung auf die A93 ein und fuhr dort auf der südlichen Richtungsfahrbahn entgegen der Fahrtrichtung ca. 800 m in Richtung Norden. Als sie ihr Mißgeschick bemerkte hielt sie auf der linken Fahrspur an der Mittelleitplanke an und wartete auf das Eintreffen der inzwischen verständigten Polizei.

Symbolbild: (c) by_peter-kirchhoff_pixelio

Landkreis Schwandorf. Das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf beriet unter dem Vorsitz von Landrat Thomas Ebeling über weitere bei LEADER förderfähige Projekte. Die Sitzung fand im Stadtmuseum Schwandorf statt, das in der letzten Periode gefördert wurde. Neben einer Information der Gremiumsmitglieder über die Mittelverteilung und den Stand laufender und geplanter Projekte wurden zwei neue Projekte bewertet und befürwortet.

Burglengenfeld. Wegen des derzeit laufenden Baus einer Aktivkohle-Anlage kommt ein sogenannter Verbesserungsbeitrag auf die Bürgerinnen und Bürger zu. Eine entsprechende Satzung hat der Verwaltungsrat der Stadtwerke in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Dienstag, 23.10.2018 - 11:24

Brennholz für Selbstwerber

Symbolbild: (c) by_Rosel Eckstein_pixelio.de

Steinberg am See. Bürger können sich auch 2018/2019 wieder als Selbstwerber für Brennholz (nicht gewerbsmäßig) aus dem Gemeindewald bewerben. Pro Person werden maximal 10 bis 15 Ster bei einem Preis von 14 Euro pro Ster abgegeben.

Symbolbild: (c) by_Mo Freiknecht_pixelio.de

Schwandorf. Einladung zur Preview: am Freitag, 26.10., um 15 Uhr im Oberpfälzer Künstlerhaus // Siebdruckwerkstatt (ehemaliges Atelier H. Riepl, Eingang Souterrain).

Symbolbild: (c) by_Hasan Anac_pixelio.de

Wackersdorf. Selber nähen macht Spaß und liegt im Trend! Das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf bietet in Zusammenarbeit mit Frau Kerschner am Samstag, den 20. Oktober, von 10:00-13:00 Uhr, eine Näh-Werkstatt an.

Schwandorf. Der ehrenamtliche Kreisarchivpfleger Dr. Johann Schmuck wurde für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt. Aus der Hand von Dr. Maria Rita Sagstetter, Leiterin des Staatsarchivs Amberg, und Landrat Thomas Ebeling erhielt Dr. Schmuck seine Ernennungsurkunde.

Mit einer vorläufigen Bilanz von sieben Haftbefehlen bei über 70 Tatverdächtigen und der Sicherstellung von 34 Kilogramm Marihuana, annähernd 1 Kilogramm Kokain, 4 Kilogramm Haschisch und über 250 Gramm Amphetamin sowie einem Vermögensarrest von über 800.000 Euro gelang den Ermittlungsbehörden in der Oberpfalz und in Nürnberg ein bedeutender Schlag gegen die Oberpfälzer Rauschgiftszene. Der Schlüssel zum Erfolg lag einmal mehr in der sehr guten Zusammenarbeit von Staatsanwaltschaft und Polizei.

Donnerstag, 11.10.2018 - 09:39

Vortrag: „Bronzezeit in Nabburg“

Nabburg. Am Freitag, den 19. Oktober, lädt der Kultur- und Museumsverein, um 19 Uhr, zum Vortrag „Bronzezeit in Nabburg“ mit dem Kreisheimatpfleger für Archäologie Kurt Engelhardt in das Stadtmuseum Zehentstadel ein. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Firma Gietl, Nabburg. Der Eintritt ist frei.

Maxhütte-Haidhof. Die Stadt Maxhütte-Haidhof hat einen Vertrag mit Schlossbesitzer Robert Gerstl geschlossen. Der Kontrakt regelt die Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, dass sich Paare künftig das Jawort im Schloss Pirkensee geben können. „Die neue Traustätte soll eine weitere Lokalität mit einem ausgesprochen herrlichen Ambiente für eine Heirat bieten“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank über die Vereinbarung mit dem Unternehmer.

Seite 6 von 191

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok