Dienstag, 17. Juli 2018
ANZEIGE
Anzeige
Ludwig Dirscherl

Ludwig Dirscherl

0
0
0
s2sdefault

Roding. In der Arnulf-Kaserne versammelten sich Soldatinnen und Soldaten aus mehreren Standorten des Seelsorgebezirks Cham, um an einer Biker-Wallfahrt teilzunehmen, die vom Katholischen Militärpfarramt Cham organisiert wurde. Vor der Abfahrt nützte Militärseelsorger, Pastoralreferent Hans Rückerl die Gelegenheit, ein neues Kreuz seiner Bestimmung zu übergeben.

0
0
0
s2sdefault

Kröblitz. Unter den Trainern Anja Schütze und Heinz Schultes erzielte der Schützenverein Druidenstein Kröblitz sehr gute Ergebnisse bei den letzten Meisterschaften im Schießsport.

Donnerstag, 12.07.2018 - 08:23

Luftgewehr Auflageschützen erfolgreich

0
0
0
s2sdefault

Pfreimd. Einen hohen Wettkampfcharakter haben im aufgelegten Schießsport die Kugeldisziplinen bei den Senioren in den letzten Jahren genommen. Die Starter werden in die Senioren 1 (51-60 Jahre), 2 (61-65), 3 (66-70), 4 (71-75), 5 (ab 76) eingeteilt und wurden für diese Wettkampfjahr vom Deutschen Schützenbund neu strukturiert.

Montag, 09.07.2018 - 07:27

28. Soldatenfußwallfahrt Amberg

0
0
0
s2sdefault

Amberg. Bei herrlichen Wetter pilgerten bei der 28. Soldatenfußwallfahrt etwa 1000 Soldaten, Reservisten und zahlreiche weitere Gläubige betend und singend auf den Mariahilfberg. Nach der Auflösung des Militärpfarramtes in Amberg hat heuer Weiden die Organisation und Durchführung der Tradition fortgesetzt. Soldatinnen, Soldaten, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Standortbereich Amberg und vielen umliegenden Militärseelsorgebezirken machten sich miteinander von der Schweppermann-Kaserne in Kümmersbruck auf zum „Berg“. 

0
0
0
s2sdefault

Oberviechtach/Schönsee. Wie im Vorjahr beteiligten sich 38 Schützinnen am Sommerschießen des Schützengaues „Grenzland“ Oberviechtach. Auf Einladung der Gaudamenleiterin Renate Stigler kamen sie ins Schützenheim nach Schönsee unter ihnen zweite Gauliesl Melanie Blaschke und Gauschützenmeister Manfred Muck. Die Damen von „1893 Schönsee“ erwies sich als ausgezeichneter Gastgeber und hatten alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Gäste zu bewirten.

0
0
0
s2sdefault

Pfreimd. Bei den Damen verteidigte Julia Helgert mit hervorragenden 399 Ringen von 400 möglichen Ringen den Meistertitel bei der Bayerischen Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) mit dem Luftgewehr. Bei den Herren war Benjamin Moser mit 389 Ringen der Goldmedaillengewinner. Bei den Herren II konnte Ferdinand Stipberger sein Können mit 392 Ringen und Anja Lehneis bei den Damen II mit 370 Ringen erneut unter Beweis stellen.

0
0
0
s2sdefault

Amberg/Pfreimd. Auf dem Schießstand der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft in Amberg wurden die Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes mit der Luftpistole in den neu eingeführten Disziplinen Mehrkampf und Standard ausgetragen. Dabei konnten Gerald Schaftner von Tell-Eichenlaub Bruck, Julian Reitmeier vom SV 1911 Gleissenberg und Andreas Köppl von Plassenberg Gleiritsch zweimal den Bayerischen Meistertitel erringen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

LP Mehrkampf:

Herren 1 (2.17-10):

1. Gerald Schaftner, Bruck 367 Ringe; 2. Nick Ruß, Steinberg 358; 3. Nadine Gold, Saltendorf 357.

Schüler (2.17-20):

1. Julian Reitmeier, Gleissenberg 325 Ringe. 

Bild: Julian Reitmeier vom SV Gleissenberg holte sich bei den Schüler den Landesmeistertitel mit der Luftpistole Mehrkampf.

Jugend A (2.17-30):

1. Andreas Köppl, Gleiritsch 359 Ringe; 2. Michael Rösch, Vilzing 321.

Bild: Landesportleiter Ludwig Mayer gratulierte Michael Rösch (Vilzing) und Andreas Köppl (Gleiritsch) zum Landesmeistertitel mit der Luftpistole Mehrkampf (v. links).

LP Standard:

Herren 1 (2.18-10):

1. Gerald Schaftner, Bruck 358 Ringe; 2. Dirk Schürfeld, Amberg 356; 3. Nick Ruß, Steinberg 356.

Schüler (2.18-20):

1. Julian Reitmeier, Gleissenberg 327 Ringe; 2. Lukas Wittmann, Gleissenberg 265; 3. Andreas Lehneis, Gleissenberg 258.

Jugend A (2.18-30):

1. Andreas Köppl, Gleiritsch 333 Ringe; 2. Dominik Hartl, Bergham 300; 3. Maximilian Steindl, Bruck 294.

Behinderte SH1/AB1 (2.18-92):

1. Herbert Hartl, Bruck, 349 Ringe; 2. Martina Eckhardt, Gleissenberg 324.
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_RainerSturm_pixelio.de

Thanstein. Alle Wanderfreude und Kinder sind am Dienstag, 03. Juli, zur vierten Wanderung des Heimatvereins im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins eingeladen. Unter dem Motto „Wanderung rund um Thanstoi mit Sagen und Mythen“ geht es mit Alois Obermeier auf dem Goldsteig Wanderweg (nördliche Route) zum Prackendorfer und Kulzer Moos.

0
0
0
s2sdefault

Erbendorf/Suhl. Top-Leistungen lieferten die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft(DM) im Target Sprint und beim ISSF Wettkampf am letzten Wochenende im thüringischen Suhl. Bei guter sportlicher Atmosphäre sahen die Zuschauer „Action und Fitness beim Schießsport“.

0
0
0
s2sdefault

Neunburg vorm Wald. Im Namen des Fischereivereins Neunburg vorm Wald begrüßte Vorstand Michael Throner die Teilnehmer des Brownings Feeder Cup nach insgesamt zehn Stunden Hegefischens im Fischerheim. Zum 16. Mal in Folge war der Fischereiverein Gastgeber des offenen Hegefischens. Organisator und Veranstalter ist das Browningteam Bayern unter Führung von Günter Kloske.

Seite 1 von 23