Sonntag, 09. Dezember 2018
ANZEIGE
Anzeige
Redaktion

Redaktion

Freitag, 30.11.2018 - 20:07

Sparkasse Schwandorf übergibt Spenden

Es ist seit der Gründung der Sparkasse im Landkreis Schwandorf vor über 175 Jahren Tradition, dass das Haus zusammen mit den Bürgern und der heimischen Wirtschaft eine große Verbundenheit pflegt. Dazu gehört auch die Förderung von Vereinen, Kindergärten, Schulen und gemeinnützigen Organisationen.

Auf Drängen des Bundestagsabgeordneten Peter Aumer (CSU) wurde nun eine Untersuchung in Auftrag gegeben, die klären soll, ob und wie das Nadelöhr "Pfaffensteiner Tunnel" im Raum Regensburg beseitigt werden kann. Dies teilte Aumer am Freitagabend mit.

Im November 2017 begann eine Serie von überwiegend Firmeneinbrüchen im Landkreis Schwandorf. Über 100 Fälle wurden bis Juni 2018 registriert. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg ermittelte nun einen 32-Jährigen, welcher im Verdacht steht eine Vielzahl dieser Taten begangen zu haben. Der Mann sitzt derzeit in einer Justizvollzuganstalt ein.

Nabburg. Niedrigzinsphase, immer neue Regularien - für Banken sind die Zeiten nicht leicht. Gute wirtschaftliche Ergebnisse erzielen dennoch die Raiffeisenbank im Naabtal eG und die VR Bank Burglengenfeld. Sie nutzen diese Situation, um sich neu aufzustellen - und zwar gemeinsam als "VR Bank Mittlere Oberpfalz".

Freitag, 30.11.2018 - 08:49

10.000 Euro Schaden bei Unfall

  An der Kreuzung Industriestraße/Regensburger Straße kam es in Schwandorf am 29.11.2018 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Schwandorf. Am Mittwoch gegen 10.50 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Schwandorf auf der A 93 am Parkplatz Kronstetten routinemäßig einen tschechischen Lkw-Fahrer, der mit seinem Sattelzuggespann in südliche Richtung unterwegs war.

Regensburg. In den Mittagsstunden am Dienstag, 27.11.2018 verschafften sich bislang unbekannte Diebe gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der Babostraße und erbeuteten Schmuck und Wertgestände.

Nabburg. Tödliche Verletzungen erlitt ein 78-jähriger Mann am Dienstag, 27.11.2018 bei Waldarbeiten in der Gemarkung Iffelsdorf.

Mittwoch, 28.11.2018 - 10:13

Fünf Langfinger an einem Tag

Regensburg. Am gestrigen Dienstag wurden im Bereich der Polizeiinspektion Regensburg Nord insgesamt fünf Personen bei der Begehung von Diebstählen erwischt. Ein amtsbekannter 21-jähriger Deutscher aus dem nordöstlichen Landkreis wollte im Verbrauchermarkt in der Hans-Hayder-Straße einen Energydrink klauen. Zudem hatte er noch Reste von Betäubungsmittel in seiner Tasche, die bei der Durchsuchung aufgefunden wurden.

Regensburg. Für einen 19-Jährigen aus dem Landkreis Kelheim endete sein Besuch in Regensburg mit einem Krankenhausaufenthalt und einem gebrochenen Bein. Der alkoholisierte junge Mann nahm sich am 28.11.2018 gegen 2.00 Uhr ein Taxi von der Innenstadt bis zum Steinweg. Dort verkündete er dem Taxifahrer, dass er den ausstehenden Fahrpreis nicht bezahlen werde, stieg aus dem Fahrzeug und lief einfach davon.

Seite 1 von 492

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok