Sonntag, 22. Juli 2018
ANZEIGE
Anzeige
Rudolf Hirsch

Rudolf Hirsch

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Die Kreuzbergschule entlässt 58 Absolventen der Klassen 9a, 9G (Ganztagesklasse), 9P (Praxisklasse) und 9Ü (Übergangsklasse) mit guten Perspektiven in das Berufs- oder weitere Schulleben. 38 von ihnen haben eine Anschlussausbildung, der Rest kommt in den JoA-Klassen (Jugendliche ohne Ausbildung) unter oder wiederholt die Prüfungen zur Verbesserung der Ergebnisse.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Das Partnerschaftskomitee Schwandorf-Sokolov bedankt sich beim Leiter der Kreuzbergschule, Günter Portner, für die zehnjährige Förderung der Schulpartnerschaft zwischen der Mittelschule Kreuzberg und der 8. Grundschule Sokolov. Der Rektor geht zum Schuljahresende in den Ruhestand.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. „Arbeiten, um anderen helfen zu können“. Unter diesem Motto verteilt die Kolpingsfamilie regelmäßig Spendengelder. Schecks über insgesamt 2000 Euro überreichte Vorsitzender Josef Fenk dieser Tage an vier soziale Einrichtungen.

Sonntag, 15.07.2018 - 06:46

50 Jahre SV Haselbach

0
0
0
s2sdefault

Schwandoorf. Es war das Jahr, als Bob Beamon 8.90 m weit sprang, Dick Fosbury mit einem neuen Hochsprungstil die Sportwelt verblüffte und der 1. FC Nürnberg Deutscher Fußballmeister wurde... Die Sportfreunde Günther Honsberg, Gottfried Schindler und Heinrich Schmaus gingen damals von Haus zu Haus und luden die Leute für den 3. März 1968 ins Gasthaus Sächerl ein. 42 kamen und gründeten den Sportverein Haselbach. 

Freitag, 13.07.2018 - 06:22

Im Landkreis lebt es sich sicher

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. „Die 110 ist keine verbotene Nummer“, schmunzelt Präsident Gerold Mahlmeister und ermuntert mit dieser Aussage die Bevölkerung, die Augen offen zu halten und auffällige Wahrnehmungen der Polizei zu melden. Ganz gleich, ob es sich um verdächtige Fahrzeuge oder Personen oder um eine Unfallflucht handelt. Landrat Thomas Ebeling empfing den Chef des Oberpfälzer Polizeipräsidiums zum jährlichen Sicherheitsgespräch im Landratsamt und stellte, ohne der Bilanz vorgreifen zu wollen, fest: „Im Landkreis lebt es sich sicher“. 

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Fünf Schwandorfer Handwerksmeister erhielten im April bei einer zentralen Veranstaltung in Straubing die Meisterbriefe überreicht. Oberbürgermeister Andreas Feller wollte sie persönlich kennenlernen und lud sie deshalb am Dienstag ins Rathaus ein.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Mit Freunden klassischer Musik feiert das Oberpfälzer Künstlerhaus im Herbst Erntedank. „Goldener Oktober“ nennt Leiterin Andrea Lamest das Festival mit internationalen Künstlern. Der Pianist, Dirigent und Konzertveranstalter Christoph Soldan führt Regie.

0
0
0
s2sdefault

Nabburg. Das „Berufliche Schulzentrum Oskar von Miller“ bietet ab September 2019 ein duales Studium im Bereich „Wirtschaft“ an. Die Kooperationspartner unterzeichneten am Mittwoch in den Räumen der Außenstelle Nabburg die Verträge.

Donnerstag, 05.07.2018 - 18:43

Brasilianer zu Gast in Schwandorf

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Vikar Martin Backhouse besuchte vor 40 Jahren die Ureinwohner im Süden Brasiliens und legte den Grundstein für die Partnerschaft zwischen der christlichen Gemeinde in der Region „Guarita“ und der evangelischen Gemeinde Schwandorf. Eine zweitägige Bus- und Flugreise nahmen vier Frauen aus dem Indigenen-Gebiet auf sich, um drei Wochen lang Land und Leute ihrer Patengemeinde zu erkunden.

Samstag, 30.06.2018 - 13:25

Abiturfeier in Schwandorf

0
0
0
s2sdefault

Der Humanist und Historiker Dr. Johannes Werner spürte den Schönheitsidealen der vergangenen Epochen nach und projizierte sie in die aktuelle Gegenwart. Bei der Abiturfeier am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium stellte der Oberstudiendirektor den scheidenden Schülern die rhetorische Frage: „War eure Schulzeit geprägt von harmonischer Schönheit?“ 

Seite 1 von 50