Freitag, 14. Dezember 2018
ANZEIGE
Anzeige
J. Meier

J. Meier

Regensburg. Mit Spannung erwartet und leicht verspätet ist Ministerpräsident Dr. Markus Söder am Dienstagnachmittag am Regensburger Dultplatz eingetroffen. Begrüßt von Finanzminister Albert Füracker, MdB Peter Aumer, MdL Sylvia Stierstorfer, MdL Dr. Franz Rieger, JU-Kreisvorsitzendem Michael Lehner und den örtlichen Parteifreunden wie Land- oder Bezirkstagskandidaten zeigte sich Söder sehr volksnah. Im Zelt gab es neben Jubel auch einige Pfiffe.

Burglengenfeld. Schon der Weg zur Kaiser- und Herzogsburg in Burglengenfeld ist mit Kunstwerken geschmückt und man bekommt einen Vorgeschmack, was den Besucher oben auf dem Berg erwartet. Die Burg hatte sich herausgeputzt, Fahnen wehten im Wind, überall waren Kunstwerke aufgereiht, der Turnierplatz hatte sich zum Festplatz gewandelt und eine lange ritterliche Tafel wartete auf die Gäste.

Dienstag, 10.07.2018 - 17:17

Präventionstage erhielten viel Lob

Burglengenfeld. Am Dienstag (10. Juli) und Mittwoch (11. Juli) finden die Präventionstage in der Stadthalle Burglengenfeld statt. Diese Veranstaltung soll auf die Gefahren, die durch Alkohol, Drogen, Spiel- oder Internetsucht, etc. lauern, hinweisen und die Bevölkerung sensibilisieren. Die Schülerinnen und Schüler der Schulen aus dem Städtedreieck können an verschiedenen Workshops teilnehmen oder werden in Vorträgen aufgeklärt.

Regensburg. Manch einer hätte schon längst aufgegeben, wenn ihn diese Schicksalsschläge getroffen hätten. Die Authentizität von Ute Ullrich hat ihren Grund. Mit drei Jahren verlor sie ihre Stimme, musste sich immer neuen Operationen unterziehen – am Ende waren es 21 – um die Sängerknötchen auf ihren Stimmbändern, Papillome genannt, abtragen zu lassen. Gerade als ihre Stimme geheilt und sie als Sängerin durchstarten wollte, diagnostizierten die Ärzte bei ihr ein Aderhautmelanom. Ihr rechtes Auge musste entfernt werden. Angesichts der vermuteten Metastasierung gaben die Mediziner ihr nur noch sechs Monate zu leben.

Dienstag, 19.06.2018 - 10:58

Regensburger CSU startet in Wahlkampf

Regensburg. Am 14. Oktober 2018 findet die bayerische Landtagswahl statt. Der CSU-Kreisverband Regensburg-Stadt hatte seine Mitglieder zum Sommerfest und Wahlkampfauftakt mit dem CSU-Generalsekretär Markus Blume in die Strandbar 0941 Beach bei der Donaulände eingeladen, um das Programm und die Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl vorzustellen. Nach der Veranstaltung wurde publik: Die Staatsanwaltschaft soll gegen Dr. Franz Rieger ermitteln.

Regendorf. Kaum vorstellbar, aber das AWO Sozialzentrum feiert heuer bereits sein 20-jähriges Bestehen. Idyllisch in den Schlosspark eingebettet liegt es praktisch mitten im Grünen. Die wunderschöne Landschaft lädt zu Spaziergängen ein. Im AWO Sozialzentrum stehen 35 Einzelzimmer und elf Doppelzimmer für die Bewohner zur Verfügung. 

Burglengenfeld. Landrat Thomas Ebeling sagte beim symbolischen Spatenstich für die Generalsanierung mit Teilabbruch und Neubau an der Realschule am Kreuzberg, dass dies eine der wohl größten Investitionen des Landkreises Schwandorf in den nächsten Jahren sei. Dafür seien 18 Millionen Euro eingeplant. Dass diese Sanierung notwendig sei, habe man beim Durchschreiten der Räumlichkeiten selbst in Augenschein nehmen können. Die Realschule wird nun auch räumlich fit für die Zukunft gemacht. Was erschwerend hinzukommt: die Baumaßnahme erfolgt zum größten Teil während des laufenden Schulbetriebes. Sie erstreckt sich über insgesamt acht Jahre, da man während dieser Zeit immer auf genügend Klassenräume zurückgreifen müsse. 

Sonntag, 26.11.2017 - 09:44

Adventszauber auf der Burg

Eigentlich fehlte nur noch der Schnee, dann wäre der Adventsmarkt auf der Burg in Burglengenfeld noch romantischer und schöner geworden. Schon der Aufstieg zur Kaiser- und Herzogenburg zu Lengenfeld lohnte sich, die Straße säumten Fahnen, auf denen verschiedene Engel abgebildet waren. Oben angekommen hatte man nicht nur einen traumhaften Blick auf Burglengenfeld - man fand auch einen feinen und romantischen Adventsmarkt.

Regensburg. Die Schauspieler der Theatergruppe St. Anton aus dem Regensburger Kasernenviertel sind sehr vielseitig. Verzauberten sie im vergangenen Jahr noch mit dem Musical „Bye Bye Boys“ die Besucher, steht heuer mit „Harun und das Meer der Geschichten“ ein modernes Märchen auf dem Spielplan.

Samstag, 07.10.2017 - 19:44

Bockbier-Anstich im Kneitinger Keller

Regensburg. Respekt, ein Schlag und das süffige Kneitinger Bockbier floss im Kneitinger Keller am Galgenberg in die bereitgestellten Krüge. 6,8 % versprechen köstlichen Genuss.

Seite 1 von 6

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok