ZWW_IT-Infoabend_OTH_Regensburg Der berufsbegleitende Masterstudiengang Informationstechnologie an der OTH Regensburg vermittelt spezialisiertes Wissen. Bild: © OTH Regensburg/Sebastian Bockisch, suma film GmbH

Regensburg. Ein virtueller Infoabend zum berufsbegleitenden Masterstudiengang Informationstechnologie (M. Eng.) findet am Donnerstag, 7. Oktober, um 18 Uhr an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) statt.

Der Studiengang richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Informatikerinnen und Informatiker mit einem ersten Studienabschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung im IT-Bereich. Die Studierenden erwerben umfassendes, detailliertes und spezialisiertes Wissen auf dem neuesten Erkenntnisstand von Informationstechnologie und Digitalisierung. Der Studiengang ist universell ausgerichtet und dabei ganz nah dran an aktuellen Trendthemen wie Cloud Computing oder Internet of Things.

Beim Infoabend stellt Studiengangleiter Prof. Dr. Georgios Raptis den Studienablauf sowie die Inhalte vor und beantwortet individuellen Fragen zum Masterstudiengang, der im Januar 2022 an der OTH Regensburg starten soll.

Der berufsbegleitende Studiengang erstreckt sich regulär über dreieinhalb Jahre (sieben Semester). Pro Semester ist nur eine Woche Anwesenheit in Regensburg nötig. Und auch die Studiengesamtdauer ist wohl dosiert: Innerhalb von fünf Semestern sind die sieben nötigen Module zu absolvieren. Für die Erstellung der Masterarbeit, die in der Regel in Kooperation mit dem Arbeitgeber stattfindet, sind zwei Semester angedacht. Die Studiendauer kann bei Bedarf verkürzt werden.

Das Masterstudium ist durchweg modular aufgebaut. Dies bedeutet, dass im Rahmen der Modulstudien Informationstechnologie flexibel einzelne Module belegt werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Infoabend unter https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung