/** */
Anzeige
Anzeige
ESF---Ehrung-2018 Ehrungen der Eisstockfreunde, Bilder von Hans-Peter Weiß

Jahreshauptversammlung Eisstockfreunde Heselbach-Meldau

2 Minuten Lesezeit (435 Worte)
Wackersdorf. Die zweite Eisstockschützenmannschaft der Eisstockfreunde Heselbach-Meldau wird sich im kommenden Jahr in der Bezirkslage mit der Konkurrenz messen. Bei der Kreisliga-Meisterschaft siegte das ESF-Team souverän vor der dem EC Sonne Bruck.

In der Wintersaison 2018/2019 der Kreisliga Herren kämpften 13 Moarschaften um den Titel. Am Ende konnte in der Eishalle Weiden die ESF-Mannschaft mit Erhard Pöll, Ulrich Drexler sen., DieterJobst, Georg Lautenschlager und Alfred Zapf nach einer beständigen Leistung einen ungefährdeten Sieg einfahren. Mit 20:4 Punkten und der Stocknote 2,42 belegte man den ersten Platz und erreichte dadurch den Aufstieg in die Bezirksliga.


Anzeige

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung gab es bei den Neuwahlen nach 20 Jahren einen Wechsel an der Spitze des ESF. Ulrich Drexler sen. Wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter steht ihm Alfred Zapf zur Seite. Die Kassengeschäfte führt Dieter Jobst und Irmgard Zapf wurde zur Schriftführerin gewählt. Als Sportleiter fungiert künftig Ulrich Drexler jun.. Dem Ausschuss gehören Manfred Drexler sen., Hans Stöckl, Erhard Pöll und Siegfried Galli an.

Eine rundum positive Bilanz zog Sportleiter Uli Drexler. Er berichtete von der Wintersaison 2017/18 vom Gewinn des Kreispokals. Mit 23:3 Punkten holten sich Siegfried Galli, Michael Leopolt, Michael Stöckl und Ulrich Drexler jun. den Sieg. Ohne Punktverlust gewannen die Senioren Ü50 ebenfalls den Kreispokal. Mit einem dritten Platz löste Drexler Uli sen. bei der Bezirksmeisterschaft im Zielschießen das Ticket für die Bayerische Meisterschaft, wo allerdings wegen gesundheitlicher Probleme nicht starten konnte. In der Sommersaison 2018 holte sich die erste Mannschaft beim Kreispokal den ersten Platz. Kreispokalsieger wurden die Senioren Ü60. Einen zweiten Rang holte sich Uli Drexler sen. bei der Kreismeisterschaft im Zielschießen. Super-Ergebnisse gab es auch beim Nachwuchs. Die Jugend U23 der Spielgemeinschaft Heselbach-Münchshofen belegte bei den Bezirksmeisterschaften den zweiten Platz. Bezirksmeister im Zielschießen wurde Tobias Ippisch (U19). Tobias Jobst erklomm in der Klasse U14 ebenfalls das Podest. In der Sommersaison erreichte das Jugendteam (U23) mit Florian Jobst, Tobias Ippisch, Daniel Röhrl und Michi Roth bei den Bezirksmeisterschaften den ersten Platz. Aushängeschild Tobias Jobst wurde in der Klasse U14 Kreis- und Bezirksmeister. Bei den Bayerischen Meisterschaften reichte es zu einem sechsten Platz und bei der Deutschen Meisterschaft zu einem achten Rang. Die ESF-Stockschützen nahmen an über 45 Meisterschafts und Pokalturnieren teil. 19 Mal konnte der erste Platz, acht Mal der zweite und vier Mal der dritte Platz belegt werden, verkündete der Sportleiter stolz.

Der scheidende Vorsitzende Manfred Drexler sen. zeichnetemehrere langjährige Mitglieder aus. Für zehn Jahre Treue wurden Josef Simbeck, Christian Drexler, Wolfgang Moser, Gustav Borowski, Klara Schmid, Ludwig Suckert, Alois Drexler jun. und Wolfgang Plößl geehrt. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Johann Besenhardt und Manfred Drexler sen. ausgezeichnet.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

19. Oktober 2021
Nabburg/Ostbayern. Personaleinbindung und Personalbindung in Zeiten der Digitalisierung: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und das BayernLab laden am Freitag, den 29. Oktober 2021, um 10:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstal...
18. Oktober 2021
Schwandorf. 29 Fälle am Freitag, 28 am Samstag, neun am Sonntag und sieben bislang heute (Stand 18. Oktober, 15.30 Uhr). Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 9.317. Die Sieben-Tage-Inzid...
18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...