Anzeige
Jahreshaupversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vilshofen

Jahreshaupversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vilshofen

2 Minuten Lesezeit (388 Worte)

Es war ein eindeutiger Vertrauensbeweis: Ohne Gegenstimme wurde bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, im Gasthaus „Zum Ochsenwirt“, Vorsitzender Georg Edenharter und die Vorstandscrew, soweit sie wieder kandidierte, in ihren Ämtern bestätigt.

Bei der gut besuchten Versammlung konnte der Vorsitzende, neben den Ehrenmitgliedern, Altbürgermeister Gotthard Färber und Josef Piller auch Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandinspektor Hubert Blödt begrüßen. Nach einem ehrenden Gedenken an die verstorbenen Mitglieder zog Edenharter Bilanz: Auf insgesamt 215 Mitglieder, davon 39 aktive Wehrmänner und 11 Jugendliche unter 18 Jahren könne die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen bauen, erläuterte er.

Im abgelaufenen Jahr habe die Wehr am Florianstag in Haselmühl, am 125-jährigen Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Illschwang, dem 40-jährigen Jubiläum der Blaskapelle Neukirchen, der Einweihungsfeier des Gerätehausanbaus in Winbuch sowie der Fahrzeugsegnung bei der FFW Pilsheim teilgenommen. Beim Hallenfest der Freiwilligen Feuerwehr in Vilshofen an der Donau  sei eine starke Abordnung gewesen, führte Edenharter weiter aus und sagte, „dass der von zweiten Kommandant Markus Albrecht und Christoph Hirzinger vorbereitete Vereinsausflug der Aktiven mehr Teilnehmer verdient hätte“. Veranstaltungen wie das traditionelle Sommerfest und die Bootsfahrt von Kallmünz nach Duggendorf  mit etwa 30 Kindern im Rahmen des Ferienprogramms zeigte der Vorsitzende rückblickend ebenso wie die Teilnahme am Fronleichnamsfest und am Volkstrauertag auf.

Sein Dank gelte Bürgermeister und Marktgemeindrat für die Unterstützung der Wehr, aber auch allen, die sich in der Feuerwehr Vilshofen engagierten. Kassenwart Christian Piller konnte dank guter Einnahmen, bei der Christbaumversteigerung, trotz hoher Ausgaben, wie etwa einem Drittel der Kosten für den Gerätehausanbau, einen positiven Kassenstand vorweisen.

Reibungslos ging auch die Neuwahl der Vorstandschaft über die Bühne. Ohne Gegenstimmen wurde Vorsitzender Georg Edenharter, dessen Stellvertreter Anton Meier und Kassenwart Christian Piller in ihren Ämtern bestätigt. Zum Schriftführer wurde Harald Geck, zu Beisitzern wurden Josef Piller jun., Anton Hottner und Bernd Schön gewählt. Kraft Amtes werden der Vorstandschaft auch Kommandant Rudi Beck, stellvertretender Kommandant Markus Albrecht, Jugendwart Andreas Preischl und Gerätewart Christian Ferber angehören. Die Kasse prüfen Alois Flierl und Günther Schötz.

In seinem Grußwort hob Bürgermeister Erwin Geitner das Engagement der Feuerwehrdienstleistenden hervor, „die immer zur Stelle sind, um Leben zu retten, zu löschen, zu helfen, zu bergen“. Er lobte die Teilnahme der Vilshofener Wehr am Ferienprogramm, Betonte „die Arbeit unserer Feuerwehr ist unbezahlbar“. Altbürgermeister Gotthars Färber verlieh seiner Freude, über seine Ernennung zum Ehrenmitglied der Vilshofener Wehr, mit einer Spende über 250 Euro an Edenharter Ausdruck.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt