Anzeige
Jazz in der Villa: THE THING

Jazz in der Villa: THE THING

3 Minuten Lesezeit (542 Worte)

Am Donnerstag, 6. Oktober um 20 Uhr präsentiert „THE THING“ im Oberpfälzer Künstlerhaus, Fronberger Straße 31, 92421 Schwandorf ein Jazz-Konzert mit Mats Gustafsson, Baritonsax und Tenorsax, Ingebrigt Håker Flaten, Kontrabass und E-Bass sowie Paal Nilssen-Love, Schlagzeug.

THE THING zählt treue Fans in Musiksparten, die sonst eher feinsäuberlich voneinander getrennt bleiben und sie standen mit Neneh Cherry, Joe McPhee, Peter Evans und anderen Größen auf der Bühne. Das Trio macht auch nicht davor halt, Stücke von PJ Harvey, The White Stripes, Albert Ayler und The Stooges neu zu interpretieren.

Egal, ob Musikfans ansonsten eher Rock, Noise, oder Jazz bevorzugen, die neuen Alben des Trios demonstrieren, dass sich die Musik von „THE THING“ auf einem neuen Niveau bewegt, das keine Kompromisse kennt und den Musikern aus Skandinavien einen wichtigen, unverkennbaren Platz in der zeitgenössischen Welt der Independent Music sichert. 

THE THING spielte erstmals 1999 zusammen, um Musik der Jazzlegende Don Cherry einzuspielen und aufzunehmen. Dank seiner eigenwilligen Mischung aus Garage und Free Jazz etablierte sich das Trio schon bald als eine der wichtigsten europäischen Jazzformationen. Nach mehr als 600 Konzerten kreuz und quer um den ganzen Globus, fünf Studioalben (darunter eine Koproduktion mit Neneh Cherry) sowie einer ganzen Reihe von live-Mitschnitten brachte „The Thing“ im Jahre 2013 das sechste Album mit dem Titel BOOT! heraus; es erschien als die erste Veröffentlichung des vom Trio neu gegründeten Plattenlabels „The Thing Records“. Bereits ein Jahr später, also 2014, folgte der Live-Mitschnitt The Thing with Thurston Moore LIVE, 2015 erschien das neueste Album des Trios mit dem Titel SHAKE. 

Mats Gustafsson zählt zu den ganz großen Namen der freien Musikszene in Europa. In Formationen wie bspw. Gush, AALY trio, Fire! und im Chicago Tentet von Peter Brötzmann bewies er seine einsame Klasse als Saxophonist, ja man könnte fast sagen, dass er das Saxophonspiel neu definiert hat. 2011 wurde Mats Gustafsson mit dem „Nordic Council Music Price“ ausgezeichnet: in Skandinavien gibt es keine renommiertere Ehrung für einen Musiker.

Ingebrigt Håker Flaten und Paal Nilssen-Love gelten heute in ganz Norwegen als die groovigste Rhythm-Section überhaupt. Die beiden spielen bereits seit 1992 zusammen – zu den Gruppen, mit denen sie auftraten, zählen u.a. School Days mit Ken Vandermark, das Scorch trio mit Raoul Björkenheim, und nicht zuletzt die Schwedisch/Norwegische Jazzgruppe Atomic. 

»The Thing verwandeln Nouveau Punk und Vintage Garage-Rock in eine schrille, laute Melange, aber die Energie und der Groove der Musik halten allen Firlefanz außen vor.« Uncut

»Die schiere Power, die sie mit Holz, Metall, Atem und Muskeln heraufbeschwören, ist atemberaubend.« BBC 

»Boot!, das oberheftige Album der skandinavischen Jazzpunker The Thing ist ein Monster, das Seinesgleichen sucht. Als akustisches Pendant zum Schaukampf von The Hulk gegen Godzilla wummert es aus den Lautsprechern – rotglühend wabernde Lava aus dem Basssaxophon, speck-schmuddelige Läufe aus dem E-Bass, Salven der Snaredrum, die an MG-Sperrfeuer erinnern.« The Quietus

 

HOMEPAGE: https://thingjazz.bandcamp.com/ 

Eintritt 12,- € / ermäßigt 10,- €

Kartenreservierung unter: Tel. 09431-9716 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt