/** */
Anzeige
Anzeige
d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Jeden Tag eine Anregung – die Volkshochschule

2 Minuten Lesezeit (385 Worte)
Empfohlen 

Die Programmerstellung der Volkshochschulen im Landkreis für das Herbst/Winterheft ist derzeit kurz vor dem Abschluss. Die Kursplanung ist allerdings etwas anders als sonst.

Die Abstandsregeln sind es vor allem, die berücksichtigt werden müssen. Dies ist bei Sprachkursen noch relativ leicht, denn hier sind es meist eingeschworene Gruppen, die beim Unterricht auch nicht mehr Aerosole als nötig produzieren. Die Einzeltische lassen sich meist gut im Raum verteilen.


Vorträge und Führungen müssen genauso an die Hygieneregeln angepasst werden, weil sonst die Kommunikation nicht mehr funktioniert. Außerdem gilt für sie alle die Anmeldepflicht, da nur dann Höchstbelegung und auch die Nachverfolgung im Ansteckungsfall zu gewährleisten sind.

Problematischer sind Fitnesskurse, "deutlich mehr als 1,5m Abstand" bedeutet eben auch, dass man ab jetzt nicht das Auge zudrücken kann und zumindest einen auf der Warteliste noch in den Kurs nimmt. Hier müssen Kurse eher geteilt werden - sofern dies bei den bestehenden Hallenbuchungen überhaupt geht.

Und gerade die so beliebten und wichtigen Kurse in Wassergymnastik können derzeit nicht durchgeführt werden, weil die Abstandsregeln im Becken und Außenbereich der Umkleiden nicht ohne Weiteres eingehalten werden können.

Tipps und Trends für Sie

Es ändert sich also etwas im Volkshochschulbereich – nicht nur hin zur Digitalisierung, die das so wichtige Begegnen beim Lernen erschwert stattfinden lässt. Bei aller Modernität und Wandlungsbereitschaft im Bildungsbereich ist dies doch eben auch Ziel des lebenslangen Lernens: Gleichgesinnte zu finden, sich auszutauschen, eigene Meinungen zu überdenken, eigene oder fremde Vorurteile abzubauen.

Es ändert sich auch etwas im Selbstverständnis der Volkshochschulen. Die beständige Weiterentwicklung des Programms bedeutet ja auch, Impulse aufzunehmen und mitzuentwickeln, sei es aufklärend in die eine oder andere Richtung, sei es wichtige Themen wachzuhalten, die in unserer schnelllebigen Zeit manchmal eine recht kurze Halbwertszeit haben.

Volkshochschulen vernetzen sich, um dem eigenen Anspruch gerecht werden zu können, und sie bringen die Fragenden und die Antwortenden zusammen. Und manchmal passieren solche Denkanstöße bei Teilnehmern in Fitness- oder Kalligrafie-Kursen – einfach weil man sich begegnet. Das ist ein zu hohes Gut, um es leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

Das neue Programm des Verbunds der Volkshochschulen im Landkreis Schwandorf erscheint Anfang September. Das Heft wird etwas dünner ausfallen, aber immer noch fast für jeden Tag eine Anregung bieten.

Der Verbund der Volkshochschulen im Landkreis:

VHS Nabburg e.V.

VHS Neunburg vorm Wald e.V.

VBW Nittenau / Bruck e.V.

VBW Oberviechtach / Schönsee e.V.

VHS im Städtedreieck e.V.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Oktober 2021

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...