Anzeige
2017-02-17_Johanniter_Tag015741-Look_4c_RZ_Boris_Breuer Foto:Boris Breuer

Johanniter: Corona-Krise zeigt in eindrucksvoller Weise auch die besondere Rolle der Familie

2 Minuten Lesezeit (375 Worte)
Empfohlen 

Regensburg Der Internationale Tag der Familie am 15. Mai bekräftigt die Bedeutung der Familie. „Die Corona-Krise hat uns diese aktuell wieder sehr deutlich vor Augen geführt", betont Andreas Denk, Pressesprecher der Johanniter in Ostbayern. „In den zurückliegenden Wochen sind viele Familien über sich hinausgewachsen. Sie haben einander Halt und Sicherheit gegeben, als gewohnte Strukturen wegbrachen. Gleichzeitig aber sind Familien nach wie vor auch in besonderer Weise belastet."

Anzeige

Ein extrem anstrengender Balanceakt
Häusliche Kinderbetreuung, Home-Schooling und Berufstätigkeit zu vereinbaren, erfordert von Eltern derzeit einen extrem anstrengenden Balanceakt. Hinzu kommt in vielen Familien die Sorge um ältere Angehörige. „Auch wenn nun wieder mehr Kontakte erlaubt sind und ein Stückchen Normalität in den Alltag einzieht: Das Corona-Virus ist aus unserem Leben nicht verschwunden. Gerade Hochbetagte oder ältere Menschen mit Vorerkrankungen benötigen weiterhin sorgfältigen Schutz. Und daher oft Unterstützung, die bislang nicht erforderlich war, etwa beim Einkaufen", sagt Andreas Denk. Nicht zu unterschätzen ist auch, dass viele Möglichkeiten sozialen Kontakts weggebrochen sind: Stammtische, Sportgruppen, Seniorennachmittage – all diese Angebote pausieren. „Auch da sind viele Familien verstärkt engagiert. Oft mit sehr liebevollen Ideen, damit älteren Menschen trotz des eingeschränkten Miteinanders nicht die Decke auf den Kopf fällt", weiß Denk.

Unverändert präsent: der Hausnotruf der Johanniter

In Corona-Zeiten fragen sich viele Menschen zudem erst recht: Wer hilft meinen Angehörigen, wenn sie plötzlich Hilfe brauchen und wir nicht zu ihnen kommen dürfen oder können? „Der Hausnotruf der Johanniter ist selbstverständlich unverändert aktiv, um das selbstbestimmte Leben im Alter zu unterstützen", sagt Andreas Denk. Auch jetzt lässt sich der Hausnotruf der Johanniter jederzeit installieren, auf Wunsch sogar ohne persönlichen Kontakt: Die Hausnotrufgeräte kommen dann als Paket mit dem Lieferdienst. Das Paket enthält eine Schnellstartanleitung für das Gerät, für den Anschluss steht ein Techniker am Telefon bereit. Die Empfänger können das Hausnotrufgerät nach dem Auspacken an die Steckdose anschließen und mit einem Knopfdruck in Betrieb nehmen.

Angebote des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Bereich Hausnotruf

Der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist mit rund 23.500 Beschäftigten, mehr als 40.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,2 Millionen Fördermitgliedern eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland.
In Bayern ermöglicht der Hausnotruf mehr als 20.000 Menschen Hilfe auf Knopfdruck, damit sie selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben können. Außerdem versorgen die Johanniter in Bayern Menschen mit Pflegebedarf durch 14 ambulante Pflegedienste.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt