Anzeige
Johanniter-Jugend säuberte Wald

Johanniter-Jugend säuberte Wald

2 Minuten Lesezeit (307 Worte)

Die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld hat auch in diesem Herbst erfolgreich an der Waldsäuberungsaktion des Kreisjugendringes Schwandorf teilgenommen. Eine Gruppe bestehend  aus 18 Kindern und Jugendlichen sind ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken losgezogen, um die Umwelt von Schmutz zu befreien. Im Fokus der Aktion stand für die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld dieses Mal das Areal entlang des Bahnweges, wo die Mädchen und Jungs sehr viel Müll einsammelten.

So kamen die Kinder der Johanniter-Jugend mit einer Ausbeute von Sonnenbrillen, Geschirrtüchern, viel Papier und Plastik, das offensichtlich achtlos auf den Boden geschmissen wurde, in die Geschäftsstelle des Ortsverbandes Schwarzenfeld zurück. Dort haben alle den aufregenden Tag bei Plätzchen und Tee miteinander ausklingen lassen. Tatjana Hofmann, Gruppenleiterin der Johanniter-Jugend organisierte die Säuberungsaktion und freute sich über den gelungenen Tag: „Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder mit Begeisterung  für den Umweltschutz einsetzen und dabei noch viel Spaß haben. Der gesamte Tag war ein tolles Projekt und deshalb freuen wir uns schon auf die nächsten Waldsäuberungsaktionen.“

Weitere Informationen über die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld finden Sie unter www.johanniter.de/ostbayern und bei der Gruppenleitung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Interesse können sich Kinder gerne unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
Reha-Firmen und Home-Care-Versorger hatten ihre Stände aufgebaut, stellten sich und ihr Leistungsspektrum vor und informierten über die Arbeit der Pfl...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Beim Atemschutzlehrgang der Feuerwehren im Landkreis Schwandorf im Gerätehaus der Feuerwehr Oberköblitz wurden theoretische Kenntnisse gelehrt und bei...
28. November 2018
Wald
Bei der Sitzung des Gemeinderates Wald stand auch der Friedhof Wald auf der Tagesordnung. In den letzten Jahren kam es vermehrt zu Sachbeschädigungen ...
01. Dezember 2018
Regensburg
Aus diesem Grund und im Rahmen der Projekts „naturwissenschaftliche- und technische Wochen“ besuchten die Kleinen jetzt das Regensburger Unternehmen, ...
30. November 2018
Kreis Regensburg
Unter der Anleitung von Uwe Gruber, dem Jugendleiter der Buchbinder-Legionäre Regensburg durften die Mädchen und Jungs das Fangen und Schlagen üben. G...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
In seiner Festrede ging Regionalvostand Martin Steinkirchner dann auf die hervorragende Arbeit des Ortsverbandes ein. So wurden in den letzten zehn Ja...

Für Sie ausgewählt