Anzeige
00883C8D-FB37-460B-B0AD-741F3AA5B8CF Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner (links) und Bürgermeister Herbert Heidingsfelder (rechts) bei der Vertragsunterzeichnung. -Bild_ Julia Eisenhut

Johanniter sind ab 1. Januar Träger des Waldkindergartens in Alteglofsheim

1 Minuten Lesezeit (219 Worte)
Empfohlen 

Alteglofsheim. Der Waldkindergarten in Alteglofsheim hat ab dem 1. Januar 2021 einen neuen Träger. Zur feierlichen Vertragsunterzeichnung trafen sich nun Bürgermeister Herbert Heidingsfelder, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner sowie die Sachgebietsleitung für Kindereinrichtungen der Johanniter, Sylvia Meyer, im Rathaus und besiegelten so die erneute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und den Johannitern.

Tipps und Trends für Sie

Da der Verein der „Waldeglofsheimer Natur- und Waldpädagogik e.V." den Kindergarten nicht weiterführt, wurde ein neuer Träger gesucht und mit den Johannitern gefunden. Das Personal des Waldkindergartens wird auch weiterhin in der Konstellation bestehen bleiben.

Da Alteglofsheim schon Standort eines weiteren Johanniter-Kindergartens ist, ist für eine Unterbringung bei schlechtem Wetter ebenfalls gesorgt. Dass der Waldkindergarten weiterhin bestehen bleibt, darüber freuen sich alle Beteiligten. Ein Waldkindergarten bringt nämlich einige Vorteile mit sich.

„Die Krankheitstage bei Kindern und Erzieherinnen sind nachgewiesen viel niedriger als in herkömmlichen Kindergärten", erklärte Martin Steinkirchner. „Das liegt daran, dass sie so viel Zeit draußen in der Natur verbringen, denn frische Luft ist gesund."

Vor vier Jahren eröffnete der Waldkindergarten und wurde sofort gut angenommen. „Mit den Johannitern haben wir einen guten, neuen Partner gefunden", verkündete Bürgermeister Heidingsfelder. Und auch Martin Steinkirchner und Sylvia Meyer freuten sich über die erneute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Alteglofsheim.

Anmeldungen für das kommende Bildungsjahr im Waldkindergarten gibt es bereits schon. Außerdem werden alle aktuell betreuten Kinder dem Kindergarten treu bleiben und ihn weiterhin besuchen.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Kreis Schwandorf. Für Samstag und Sonntag weist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 115 neue Coronafälle im Landkreis Schwandorf aus. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt damit auf 198,82.Ein weiterer ...
30. November 2020
Schwandorf. Mit Bedauern teilt die Stadt Schwandorf mit, dass folgende städtische Einrichtungen ab Dienstag 01.12.2020 leider schließen müssen:...
30. November 2020
Nittenau/Neuhaus. Als Mesnerin Sonja Krautbauer am vergangenen Mittwoch wie jeden Morgen die Eustachius-Kugler-Kapelle aufsperrt, bekommt sie einen Riesenschreck: Die vormals weiße Decke ist mit Ruß bedeckt, die gesamte Inneneinrichtung bis in die Sa...
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
30. November 2020
Schwandorf. Erst sind sechs Hennen bei den Kindern des Johanniter-Kindergartens „Welt-Entdecker" eingezogen, und ab sofort wohnt auch der Hahn „Gocki" dort. Er ist ein Geschenk von Hans Schuierer aus Wiefelsdorf, der das Tier aus München gerettet hat...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...

Für Sie ausgewählt