Jugendfeuerwehr ging auf Schnitzeljagd

Jugendfeuerwehr ging auf Schnitzeljagd

1 Minuten Lesezeit (201 Worte)

Die Jugendwarte der FF Mainsbauern, Jürgen Markl und Alexander Eichinger, hatten sich für den Samstagnachmittag etwas Besonderes ausgedacht. Sie hatten für die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern eine Schnitzeljagd in und um Mainsbauern vorbereitet.

Jürgen Markl freute sich auch 1.Kommandanten Tobias Wittmann begrüßen zu können. Dieser war sehr stolz auf die Jugendlichen und die Arbeit der Jugendwarte. Es freue ihn, dass die Jugendliche sich beteiligen. Aufgeteilt in zwei Gruppen und ausgestattet mit Karte und den ersten Koordinaten ging es los. Die Idee kam den Jugendwarten durch die Kartenkunde bei der Truppmannausbildung. Sie dachten sich, mit einer Karte zu arbeiten sei auch für die Jugendlichen einen gute Übung. Und so entstand die Schnitzeljagd.

An einer Station musste ein Turm aus Papier gebaut werden.

Insgesamt neun Stationen warteten auf die beiden Gruppen. An jeder Station bekamen die Mädchen und Jungen die Koordinaten der nächsten Station und einen Hinweis darauf. Dazwischen gab es auch Spiele, die besonders die Teamfähigkeit fördern sollten. So musste ein „Lava-Fluss“ überquert werden, ein Papierturm gebaut werden oder eine Aufgabe mit den „magischen Schuhen“ bewältigt werden. Nachdem alle Koordinaten gefunden waren und alle Spiele absolviert waren, traf man sich wieder beim Feuerwehrgerätehaus. Dort erwartete die Jugendlichen dann eine gemeinsame Brotzeit.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige