Jugendleiterschulung: Es sind noch Plätze frei

Jugendleiterschulung: Es sind noch Plätze frei

1 Minuten Lesezeit (212 Worte)

Symbolbild: (c) by S.Hofschlaeger/pixelio.de

Bei der nächsten Jugendleiterschulung stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Darauf machen die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg und ihr Pendant vom Landkreis Amberg-Sulzbach aufmerksam. Die Schulung findet an zwei Wochenenden – am 22. und 23. Oktober im Jugendzentrum Amberg sowie vom 18. bis 20. November im Jugendhaus Knappenberg in Neukirchen – statt.

Die teilnehmenden Jugendlichen können sich mit Themen der Jugendarbeit auseinandersetzen, erhalten praktische Tipps und Informationen rund um Spiele, Kommunikation und Gruppenstunden, erfahren Rechtliches und vieles mehr. Die Jugendleiterschulung richtet sich nach den Qualitätsstandards des Bayerischen Jugendrings und ist zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kursgültig. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Wochenende 30 Euro inklusive Verpflegung, Material und Übernachtung. Eine Teilnahme ist ab 15 Jahren möglich.

Mit der Anwesenheit an beiden Wochenenden kann die Jugendleiter-Karte (JuLeiCa) beantragt werden, die neben dem Kompetenznachweis auch den Vorteil mit sich bringt, in vielen Geschäften der Stadt und des Landkreises Vergünstigungen zu erhalten. Die Schulung wird vom Kreisjugendring, von der katholischen Jugendstelle, von den Jugendzentren Klärwerk und Hängematte sowie von der Kommunalen Jugendarbeit von Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach angeboten.

Die Anmeldung ist bis kommenden Freitag, 14. Oktober, bei der Kommunalen Jugendarbeit Amberg-Sulzbach möglich. Das Anmeldeformular und weitere Infos stehen im Internet unter www.koja-as.de zum Herunterladen bereit.

                


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige