Jugendleiterschulung: Es sind noch Plätze frei

Symbolbild: (c) by S.Hofschlaeger/pixelio.de

Bei der nächsten Jugendleiterschulung stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Darauf machen die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg und ihr Pendant vom Landkreis Amberg-Sulzbach aufmerksam. Die Schulung findet an zwei Wochenenden – am 22. und 23. Oktober im Jugendzentrum Amberg sowie vom 18. bis 20. November im Jugendhaus Knappenberg in Neukirchen – statt.

Die teilnehmenden Jugendlichen können sich mit Themen der Jugendarbeit auseinandersetzen, erhalten praktische Tipps und Informationen rund um Spiele, Kommunikation und Gruppenstunden, erfahren Rechtliches und vieles mehr. Die Jugendleiterschulung richtet sich nach den Qualitätsstandards des Bayerischen Jugendrings und ist zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kursgültig. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Wochenende 30 Euro inklusive Verpflegung, Material und Übernachtung. Eine Teilnahme ist ab 15 Jahren möglich.

Mit der Anwesenheit an beiden Wochenenden kann die Jugendleiter-Karte (JuLeiCa) beantragt werden, die neben dem Kompetenznachweis auch den Vorteil mit sich bringt, in vielen Geschäften der Stadt und des Landkreises Vergünstigungen zu erhalten. Die Schulung wird vom Kreisjugendring, von der katholischen Jugendstelle, von den Jugendzentren Klärwerk und Hängematte sowie von der Kommunalen Jugendarbeit von Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach angeboten.

Die Anmeldung ist bis kommenden Freitag, 14. Oktober, bei der Kommunalen Jugendarbeit Amberg-Sulzbach möglich. Das Anmeldeformular und weitere Infos stehen im Internet unter www.koja-as.de zum Herunterladen bereit.