Junge Frau in Regensburg durch Gruppe belästigt – Helfer und Zeugen gesucht

Junge Frau in Regensburg durch Gruppe belästigt – Helfer und Zeugen gesucht

1 Minuten Lesezeit (251 Worte)

Symbolbild: (c) Tommys, pixelio.de

Am vergangenen Wochenende bedrängten vier junge Männer in der Nacht von Samstag, 20.05.2017 auf Sonntag eine junge Frau am Neupfarrplatz. Als sich die Frau wehrte und um Hilfe rief, wurden Passanten auf die Situation aufmerksam, woraufhin die Täter flüchteten. Die Polizei sucht nun die Helfer und mögliche weitere Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 02:15 Uhr am Neupfarrplatz. Hier umringten und bedrängten die bislang unbekannten Täter die junge Frau, die mit einem Dirndl bekleidet war, wobei es auch zu Berührungen im Intimbereich kam.

Als sich die junge Frau heftig wehrte und um Hilfe rief, wurden Passanten auf die Situation aufmerksam und eilten in Richtung der Frau. Als die Täter dies bemerkten, ergriffen diese die Flucht.

Die Geschädigte, die sich erst im Laufe des Sonntages an die Polizei wandte, kann die Täter nur vage beschreiben. Demnach handelte es sich insgesamt um vier Männer. Zwei der Angreifer trugen Lederhosen. Einer davon ein großer, schlanker ca. 25-jähriger Mann ein weißes T-Shirt und der zweite war ca. 160 Zentimeter groß, ca. 20 Jahre alt, hatte eine kräftige Statur und trug ein rot-weiß kariertes Hemd. Zu den beiden anderen Täter liegt bislang keine Beschreibung vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet insbesondere die Helfer, die der jungen Frau vorbildlich zu Hilfe eilten, sich dringend mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Darüber hinaus bittet die Polizei alle Nachtschwärmer oder Anwohner, die auf die Situation aufmerksam wurden, mit der Polizei unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 in Kontakt zu treten.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige