A6931E78-64B6-4A65-B691-A8D5CB6364ED Symbolbild

Illschwang. Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern fiel am Gründonnerstag gegen 17.30 Uhr ein herrenloses junges Schaf am Straßenrand der Kreisstraße 35 nahe Pürschläg auf und sie verständigten die Polizei. Eine Suche nach der Heimat des Ausreißers setzte ein.

Nachdem die Befragung von Passanten in den angrenzenden Ortschaften durch die eingesetzten Beamten zunächst erfolglos verlief, gab ein zufällig vorbeikommender Verkehrsteilnehmer den entscheidenden Hinweis auf den Eigentümer des Ausreißers, welcher letztlich in Gehrsricht ausfindig gemacht werden konnte.

Dort wurde das Tier bereits vermisst. Zusammen mit Helfern aus seinem privaten Umfeld gelang es dem Tierhalter schließlich, den Paarhufer trotz weiterer Fluchtversuche einzufangen und unverletzt zurückzubringen.