/** */
Anzeige
Anzeige
Karl Beck seit 70 Jahren in der Gewerkschaft

Karl Beck seit 70 Jahren in der Gewerkschaft

2 Minuten Lesezeit (436 Worte)

„Je mehr Mitglieder wir sind, umso mehr wir kämpfen, desto mehr können wir erreichen,“ blickte Irene Salberg, langjährige Gewerkschaftssekretärin, auf gewerkschaftliche Erfolge seit dem zweiten Weltkrieg zurück. Bei der Ehrung langjähriger Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in der Alten Kaserne in Amberg betonte sie: „Als sich vor 70 Jahren Gewerkschafter der ersten Stunde schworen ,nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg,’ ist unser Jubilar Karl Beck Gewerkschaftsmitglied“. Nichts sei Arbeitnehmern schon damals von Unternehmern mit „Herr im Haus-Standpunkt“ oder Politik geschenkt worden. „Alles musste erkämpft, ja erstreikt werden,“ brachte sie es auf den Punkt.Vieles sei so durch Gewerkschaften und ihre Mitglieder erreicht worden. Was aber sei aus unserer Republik geworden, stellte Salberg die Frage in den Raum und lieferte auch gleich die Antworten: „Wir sind die Letzten im Vergleich der Nettolöhne in Alteuropa. Beim Zuwachs von Prekärbeschäftigungen aber auch bei Millionären in Europa sind wir die Nummer eins“. Der Unterschied zwischen Arm und Reich sei noch nie so krass gewesen wie zur Zeit. Deshalb sei eine andere Steuerpolitik, bei der die Wiedereinführung der Vermögenssteuer Deutschland gerechter mache, notwendig. Denn: „Geld ist genug vorhanden, es ist nur falsch verteilt“.

Die Gewerkschaftlerin stellte die Einhaltung des Grundgesetzes „alle Macht geht vom Volke aus“ bei Einführung der Rente mit 67, Hartz 4 und der Stützung maroder Banken mit 50 Milliarden Euro neben anderem in Frage. Hierbei sei das Volk nicht gefragt worden. Sie sprach Probleme in Betrieben und Verwaltungen mit Arbeitsverdichtung und Outsourcing an. Flüchtlinge anzunehmen, betonte sie, sei Menschenpflicht „… gerade für Deutschland, der Nummer drei bei Weltrüstungsexport“.

Ihr Dank für Solidarität und gewerkschaftliches Engagement aber gelte den Jubilarinnen und Jubilaren. Mit Urkunde, Ehrennadel und Präsent ehrte sie gemeinsam mit Ortsvorsitzenden Peter Seidel und Gewerkschaftssekretär Udo Hartl für 70 Jahre Mitgliedschaft Karl Beck. Auf 65-jährige Mitgliedschaft können Heinz Gietl, Heinrich Wagner und Johann Zintl, auf 60-jährige Erhard Bartsch, Karl Donhauser, Franz Hafenbradl, Josef Kölbl, Joseph Meier, Helmut Merkl, Max Paulus, Horst Pipo und Rudolf Renner zurückblicken. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Eduard Breitschaft, Karl Eckert, Lorenz Flierl, Peter Hübner, Karl Manglberger, Andreas Pickel.

Es sei ihnen Freude und Ehre zugleich, betonten Irene Salberg (sitzend rechts) und Ortsvorsitzender Peter Seidel (stehend rechts), zahlreiche Jubilare für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft ehren zu können.

Josef Rödl und Karl Siegert, für 40-jährige Ludwig Baumer, Maria Hettwer, Edeltraud Jarkulisch, Gerhard Kellner, Max Krammer, Johann Meierhofer, Klaus Messer und Willy Pusch geehrt. Seit 25 Jahren gehören Christine Beier, Elisabeth Ehrensberger, Rosemarie Gimpl, Monika Granitzer, Roswitha Haas, Petra Held, Irmgard Koller, Manfred Moser, Michael Pesold, Maria Rubenbauer, Irmgard Schlosser, Markus Waldmann und Renate Wise der Gewerkschaft an. Verhinderten Jubilaren, so Ortsvorsitzender Peter Seidel, werde Urkunde und Ehrennadel nachgereicht.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

20. April 2020
Amberg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Eine 29-Jährige wurde auf eine brennende Hecke aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Diese rückte mit 25 Mann zur Kleingartenanlage aus und...
20. April 2020
Amberg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Eingewickelt in einer Plastiktüte hatte ihn vermutlich der Hundehalter vor Kurzem dort abgelegt, da er noch keine starken Verwesungsanzeichen auf...
23. April 2020
Amberg
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Als der 53-Jährige wieder aus der Bank herauskam, sah er gerade noch, wie der Firmenwagen in Richtung Ettmannsdorfer Str. davonfuhr. Durch die u...
04. Mai 2020
Amberg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Seit dem 23. März 2020 kam es im Amberger Stadtteil zu insgesamt 13 Sachbeschädigungen und Brandlegungen. Was sich anfänglich darauf beschränkte...
20. April 2020
Amberg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Als die Freunde im Alter von 12-15 Jahren die Streifenfahrzeuge sahen, flüchteten sie kurzzeitig, ehe sie doch von den Polizisten gestellt wurden...
27. April 2020
Region
Die Verstorbenen mit Vorerkrankungen befanden sich bereits seit einiger Zeit in stationärer Behandlung. Damit sind inzwischen 41 behördlich registrierte COVID-19-Träger verstorben. Bei diesen Per...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...