nen-gms-Rbenziehen Spaß beim Rübenziehen Bild: © Monika Steffens

Schwarzhofen. Es war ein aufregender Tag für die Kindergarten- und Krippenkinder des Schwarzachtal-Kindergartens Schwarzhofen. Ausgerüstet mit Matschkleidung und Gummistiefel machten sich die Kinder mit Ihren Erzieherinnen zu Fuß auf den Weg zum Rübenfeld der Familie Zimmermann.


Dort wurden sie schon von Sabine und Robert Zimmermann erwartet, der Hänger stand bereit und so gleich konnte es losgehen. Rübe um Rübe wurde aus dem Feld gezogen, die Mädchen und Buben waren mit Feuereifer bei der Sache. Großen Spaß machte ihnen die Ernte und auch das Rumlaufen auf Feld und Wiese. Pferde konnten angeschaut werden und auch die anderen angebauten Gemüsesorten zogen das Interesse der Kinder an.

Marion Weiß, Leiterin des Kindergartens, bedankte sich herzlich bei Familie Zimmermann, „Es ist nicht selbstverständlich, dass Ihr Euch die Zeit nehmt und auch, dass wir mit allen Kindern aufs Feld dürfen." Insgesamt zogen die Kinder knapp 1 Tonne Rüben aus dem Feld. Glücklich marschierten alle nach der Ernteaktion wieder zum Kindergarten zurück.

Vor allem in der Zeit um Erntedank ist es für die Kinder eine wichtige Erfahrung zu sehen, woher die Nahrungsmittel kommen, wie geerntet wird und wo es wächst.