Aktion_zum_Tag_der_Erde_Johanniter_Kindergarten_Pettendorf_Sabrina_Zollner-1 Zum heutigen „Tag der Erde“ hat der Johanniter-Kindergarten in Pettendorf eine Müllsammelaktion gestartet. Bild: © Sabrina Zollner

Kindergarten startet Müllsammelaktion

1 Minuten Lesezeit (234 Worte)

Pettendorf. Der Johanniter-Kindergarten in Pettendorf hat sich die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt auf die Fahnen geschrieben und vor kurzem auch die Auszeichnung „Öko-Kids" erhalten. Damit lag es für die Einrichtung ganz klar auf der Hand, zum „Tag der Erde" am 22. April eine Aktion umzusetzen: Das Team und die Kinder haben eine Müllsammelaktion in Pettendorf gestartet.

„Im Morgenkreis haben wir zuerst den Sinn und Zweck des Tages besprochen", so Einrichtungsleitung Sabrina Zollner, „die Kinder sind dann sehr schnell selbst auf die Idee gekommen, dass man die Erde durch Müllvermeidung schützen kann."

Und so machten sich die kleinen „Umweltretter" auf den Weg durch Pettendorf und sammelten Müll vorm Kindergarten und der Kinderkrippe, auf den Parkplätzen des Rathauses, auf dem Parkplatz des neuen Friedhofs und verschiedenen Straßen ein. Neben Zigarettenstummel und Plastikmüll fanden sie auch Glasflaschen, Kronkorken, eine Felge, Stoffreste und Haargummis. Selbstverständlich durften die Kinder keine Zigarettenstummel, Taschentücher oder Glas aufheben - diesen Müll sammelte das Kita-Team auf.

Alle Beteiligten staunten nicht schlecht, als ihnen die große Müllmenge auf der kurzen Strecke bewusst wurde. In einer Woche möchten die Kinder die gleiche Strecke erneut abgehen um zu überprüfen, ob erneut Müll achtlos weggeworfen wurde.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Pettendorf gibt es bei Einrichtungsleitung Sabrina Zollner unter 0151 11783191.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Zum heutigen „Tag der Erde“ hat der Johanniter-Kindergarten in Pettendorf eine Müllsammelaktion gestartet. Bild: © Sabrina Zollner

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige