Einweihung-Waldkindergarten-Zeitlarn Der Johanniter-Waldkindergarten in Zeitlarn ist offiziell eingeweiht worden. Bild: © Maximiliane Fröhlich

Kirchlicher Segen für den Waldkindergarten Zeitlarn

1 Minuten Lesezeit (219 Worte)

Zeitlarn. Große Freude bei den Johannitern: Der neue Waldkindergarten in Zeitlarn ist mit einer Feier offiziell eingeweiht worden.

Die Feierlichkeit eröffnete Einrichtungsleiterin Lena Gehringer zusammen mit Zeitlarns erster Bürgermeisterin Andrea Dobsch. Zu Gast waren auch Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner und Sylvia Meyer, Sachgebietsleiterin Kindereinrichtungen bei den Johannitern. Martin Steinkirchner freute sich über die Eröffnung des vierten Johanniter-Waldkindergartens und dankte Andrea Dobsch für deren Engagement.

Bei der offiziellen Einweihung begrüßten die Kinder ihre Gäste mit einem Lied. Bürgermeisterin Andrea Dobsch bedankte sich in ihrer Ansprache bei allen an der Errichtung beteiligten. Dabei ging ein besonderes Dankeschön an die Firma Wolf Systembau aus Osterhofen, die die Schutzhütte und weiteres Equipment spendete. Der evangelische Pfarrer Stefan Drechsler und der katholische Pfarrer Josef Schießl waren ebenfalls zur Feier eingeladen und übernahmen die Segnung.

Der Johanniter-Waldkindergarten in Zeitlarn bietet Platz für 20 Kindergartenkinder, die ab drei Jahren bis zur Einschulung betreut werden. Die Johanniter möchten dem Nachwuchs im Waldkindergarten die Natur, den Wald und die Wiesen näherbringen. Außerdem helfen die pädagogischen Fachkräfte dabei, dass die Kinder soziale Kompetenzen, Visionen sowie eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln und diese auch unterscheiden lernen.

Die Kinder halten sich bei Wind und Wetter im Freien auf und lernen dadurch die Jahreszeiten und die Umwelt hautnah kennen. Weitere Informationen zum Johanniter-Waldkindergarten in Zeitlarn gibt es bei Einrichtungsleiterin Lena Gehringer unter 0161-94444383.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige