Kleinbusfahrer rettet sich vor fallenden Ziegelwänden

1 Minuten Lesezeit (217 Worte)

Ohne Verletzte lief am Montagvormittag in Gerzen ein spektakulärer Verkehrsunfall ab. Ein oben offener Anhänger einer Baufirma aus dem Landkreis Landshut, der mit gefertigten Ziegelwänden beladen war, kippte in der 90-Grad-Kurve der Kreuzung Vilsbiburger Straße / Johannesbrunner Straße um und die Ziegelwände ergossen sich auf die Straße und beschädigten einen an der Kreuzung wartenden Klein-Lkw.
Zeugen berichteten, dass der Anhänger des Lkw nicht wegen zu hoher Geschwindigkeit in der Kurve umkippte, sondern wegen der schwankenden Ladung des oben offenen Container auf dem Anhänger. Großes Glück hatte der Fahrer eines Klein-Lkw eines Schreinerbetriebes, der an der Johannesbrunner Straße wartete und den vorfahrtsberechtigten Verkehr passieren ließ. Als er die Situation des auf seinen Klein-Lkw zukippenden Anhänger realisierte, legte er geistesgegenwärtig den Rückwärtsgang ein und setzte zurück. Auch hatte er Glück, dass zu diesem Zeitpunkt kein Fahrzeug hinter ihm stand. Ansonsten wäre er von dem umkippenden Anhänger erdrückt oder unter den Ziegelsteinmassen verschüttet worden.

 

So aber wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Die Baufirma selber entfernte die zerbrochenen Ziegel von der Straße und stellten den Anhänger mit einem Autokran wieder auf. Währenddessen leiteten die Feuerwehren aus Gerzen und Johannesbrunn den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei und säuberten mit Löschwasser die Fahrbahn von dem Ziegelstaub. Gegen 12.10 Uhr war die Unfallstelle geräumt und der Verkehr konnte wieder ungehindert fließen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige