bedeutung_boden Ein gesunder Boden hat eine wichtige Bedeutung für den Erhalt der Artenvielfalt. Bild: © Stephanie Fleiner, OGV Kreisverband Regensburg

Klimaschutz und Artenvielfalt im Hausgarten im Mittelpunkt

2 Minuten Lesezeit (457 Worte)
Empfohlen 

Regensburg. Der Boden als Lebensgrundlage und Lebensraum für unzählige Pflanzen und Tiere stand beim diesjährigen Herbstseminar der Obst- und Gartenbauvereine im Landkreis Regensburg im Mittelpunkt.

Die Vorträge zeigten verschiedene Möglichkeiten, wie Hobby-Gärtner dazu beitragen können, die Population von Schmetterlingen zu erhalten oder sogar zu vergrößern. Das Seminar richtete sich an Vorsitzende, Kinder- und Jugendbetreuer sowie Nachwuchskräfte und Gartenpfleger in den Obst- und Gartenbauvereinen. Stellvertretender Landrat und zugleich stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender Willi Hogger sowie Gerhard Frauenstein, erster Vorsitzender des OGV Steinsberg, konnten zahlreiche Interessierte in der Walschänke Pilz in Steinsberg/Regenstauf begrüßen.

Zu Beginn ging Stephanie Ertl, Dipl. Geographin, Master of Arts in Umwelt und Bildung, auf die wichtige Bedeutung der Böden zum Erhalt der Artenvielfalt ein. Sie gab zahlreiche Tipps zum Bodenschutz im eigenen Garten und auch über die Gartenzaungrenzen hinaus. Das Fazit ihres Vortrages war, dass jeder zum Erhalt eines gesunden Bodens beitragen kann.

Im zweiten Referat informierte Günter Reif, Kreisverbandsvorsitzender in Kulmbach, mit vielen Bildern, als Dia an die Wand produziert, eindrucksvoll über die vielen Arten und Lebensweisen der Schmetterlinge. So können manche Schmetterlinge unglaubliche 60 km/h fliegen (Taubenschwänzchen), einige werfen ihre Eier wie Jagdbomber ins Gras und wieder andere fliegen zum Überwintern bis nach Afrika (Distelfalter). Am längsten, nämlich elf Monate, lebt der Zitronenfalter.

Günter Reif informierte aber auch wie Hobby-Gärtner dazu beitragen können, die Population von vielen Schmetterlingen – „die wilden Gaukler der Lüfte" – zu erhalten beziehungsweise zu vergrößern, denn 69 Prozent der in Deutschland heimischen 169 Tagfalter sind vom Aussterben bedroht. Reif appellierte deshalb eindringlich, Schluss zu machen mit den herkömmlichen herbstlichen Aufräumarbeiten im Garten und den Mut zu haben, Verblühtes stehen und Laub und Totholz liegen zu lassen, denn darin überwintern Eier und Larven von Schmetterlingen, Wildbienen und anderen Insekten.

Hintergrund:

Der Erhalt und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt von Pflanzen stellen eine wichtige Grundlage für das menschliche Leben und Wohlergehen dar. Deshalb verfolgt der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V. aktiv das Ziel, biologische Vielfalt zu erhalten und bei den Mitgliedern der Obst- und Gartenbauvereine sowie in der Öffentlichkeit hierüber Bewusstsein zu schaffen und umfassend zu informieren.

Der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V. ist der Dachverband für insgesamt 85 Obst- und Gartenbauvereine mit circa 22 500 Mitgliedern im Landkreis. Neben der fachlichen Beratung rund um den Obst- und Gartenbau will er das Interesse an der heimischen Kulturlandschaft fördern. Die Freude am eigenen Garten, dessen naturschonende Bewirtschaftung und die Gestaltung des Lebensraumes in den Gemeinden liegen ihm am Herzen. Das Heranführen an die Natur und deren Wertschätzung wird in den 51 Kinder- und Jugendgruppen der Obst- und Gartenbauvereine vermittelt.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Im Saal der Waldschänke Pilz in Steinsberg lauschten die OGV Mitglieder den Referenten.           Bild: © Birgit Böhm, OGV Kreisverband Regensburg

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige