Anzeige
Kreis Schwandorf: Füracker übergibt 6,1 Millionen Euro (VIDEO)

Kreis Schwandorf: Füracker übergibt 6,1 Millionen Euro (VIDEO)

1 Minuten Lesezeit (252 Worte)

Die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet ist heute mit der wichtigste Standortfaktor für Gemeinden. Um den Ausbau zu unterstützen, hat der Bund ein Förderprogramm aufgelegt, welches durch den Freistaat Bayern unterstützt wird.Der Staatssekretär im Finanzministerium, Albert Füracker, übergab am Donnerstag in Schwandorf einen Förderbescheid in Höhe von 6,1 Millionen Euro an Landrat Thomas Ebeling.

„Flache Geschenke sind in Bayern immer am liebsten gesehen“, scherzte Füracker im Hinblick auf die Urkundenmappe, in welcher der Bescheid übergeben wurde. Damit stiegen die bislang vom Freistaat Bayern für den Landkreis Schwandorf zugesagten Fördergelder auf rund 23,2 Millionen an. Damit schließt Bayern auch die Finanzierungslücke zwischen dem Fördersatz im Bundesprogramm und dem individuellen Satz im bayerischen Förderprogramm, sodass den Kommunen der Weg zum Förderhöchstbetrag geebnet wird.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Verwaltungsebenen beim Breitbandausbau hob Albert Füracker als wesentlichen Punkt bei der flächendeckenden Versorgung hervor. Dass die Gemeinden eben nicht einfach gesagt hätten: „Für Breitbandausbau sind wir nicht zuständig!“, sondern dass sie die Dinge mit Tatkraft in die Hand genommen haben, lobte Füracker als herausragendes Engagement, dass es seitens des Freistaates unbedingt zu unterstützen gälte. Die bisher im Ausbau befindlichen Projekte haben ein Volumen von 23.000 Kilometern Glasfaserkabel. Insgesamt stelle Bayern einen Betrag von 1,5 Milliarden für das schnelle Internet bereit, „bundesweit eine einzigartige Summe“, so der Staatssekretär.

HIER ZUM VIDEO AUF OSTBAYERN HD

Im Konrad-Max-Kunz-Saal der Schwandorfer Oberpfalzhalle stellte sich dann auch ein kleines Déjà-vu-Erlebnis ein. Anfang November erst hatten sich die Bürgermeister der Landkreis-Kommunen ebendort eingefunden, um von Minister Alexander Dobrindt die Bundesföderung entgegenzunehmen (Ostbayernkurier berichtete).

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

27. November 2018
Sulzbach-Rosenberg
Den Privatleuten, Unternehmern und Handwerkern sowie Kommunen und Schulen stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: Beratung zu verschiedenen Energiet...
28. November 2018
Wald
Zur Siegerehrung konnte der Verein auch 2. Bürgermeister Rudi Zimmerer begrüßen. Am Sonntag war  Siegfried Schwarzkopf als Richter aktiv. Erstmals wur...
30. November 2018
Markt Lappersdorf
Zum Spatenstich waren neben rund 20 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern und Schulleitung des Gymnasiums, der Geschäftsführerin der VHS Regensburge...
30. November 2018
Regenstauf
  Johann Kandlbinder, Geschäftsleiter und Breitbandpate des Marktes Regenstauf nahm in Vertretung für den Ersten Bürgermeister Siegfried Böhringer den...
01. Dezember 2018
Schwarzach bei Nabburg
Nach Feststellungen des 2. Bürgermeisters waren Ehrengäste nach dem Besuch in Schwarzach zu Höheren berufen worden, oder mussten Abstriche hinnehmen. ...
01. Dezember 2018
Oberviechtach
42 Landkreisbürger mit Handicap ließen sich am Samstag nach Oberviechtach bringen. Auf dem Gelände der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule warteten promine...

Für Sie ausgewählt