Dem_Mll_auf_der_Spur_Fabian_Bentrup Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „Burgmäuse“ in Donaustauf haben Begeisterung am „Rama dama“ gefunden. Bild: © Fabian Bentrup

Donaustauf. Die Kinder des Johanniter Kinderhauses „Burgmäuse" in Donaustauf haben Begeisterung am „Rama dama" gefunden.

Dafür hat sich die Krippe nun Müllgreifzangen und Eimer gekauft, diese nehmen die Kleinen dann immer auf ihre Ausflüge mit. „Ziel ist es, die Umwelt, die wir alle gerne nutzen und lieben, sauber zu halten" so Einrichtungsleitung Fabian Bentrup. Getreu dem Motto des Kinderhauses „Kreativ der Natur auf der Spur". Die fleißigen Kinder finden bei ihren Spaziergängen durch den Wald immer allerlei Flaschen, Tüten und Masken.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kinderhaus „Burgmäuse" in Donaustauf gibt es bei Einrichtungsleitung Fabian Bentrup unter 0162 1027585.