Anzeige
KKw-2020 Bürgermeister Thomas Falter (rechts) und Michael Weiß (3.v.r.) stellte im Beisein von Mitorganisatoren das Kurz-Programm 2020 vor.

Kunst- und Kultur 2020 als Minikulturwoche

3 Minuten Lesezeit (522 Worte)
Empfohlen 
Wackersdorf. Nachdem man bereits im Sommer die Kunst- und Kulturwochen 2020 abgesagt und auf 2022 verschoben hatte, hat man sich dennoch entschlossen ein Kurz-Programm auf die Beine zu stellen. „Wir machen's Beste draus" meinte Bürgermeister Thomas Falter bei der Programmvorstellung.

Corona zwingt die Veranstalter der Kunst-und Kulturwochen 2020 zum Umorganisieren. Die Gemeinde Wackersdorf hat mit ihrem Kulturmanager Michael Weiß ein Ersatzprogramm für eine Mini-Kulturwoche zusammengestellt. Wie Bürgermeister Falter betonte, will die Gemeinde auch in Corona-Zeiten ein Signal setzen. „Wir wollten nicht auf alles verzichten und haben daher eine Kulturwoche Light organisiert", so der Rathauschef im Beisein von Vertretern beteiligter Mitorganisatoren. 


Organisator Michael Weiß stellte anschließend das Ersatzprogramm der „Mini-Kulturwoche 2020" vor und ergänzte, dass man mit Blick auf das Infektionsgeschehen nahezu tagesaktuell reagieren könne.


Tipps und Trends für Sie

Los geht's am Sonntag, 11. Oktober, wenn die Jugendblaskapelle des Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See e.V. zwischen 14 und 17 Uhr im gesamten Gemeindegebiet (auch in den Ortsteilen Rauberweiherhaus, Grafenricht, Meldau, Alberndorf, Irlach) unterwegs ist und zeitlose Blasmusik präsentieren wird. Um Personenansammlungen zu vermeiden, wird vorab kein genauer Zeit Zeit-Ort-Plan veröffentlicht.


Am Montag 12. Oktober wird es in der Bücherei eine Lesung mit Antonia Vitz (Andrea Mössinger) geben. Bürgermeister Falter wird dabei um 19 Uhr die KKW 2020 offiziell eröffnen. Die Autorin wird danach ihr neuestes Werk „Servus Aleikum" vorstellen. Karten sind für vier Euro ausschließlich im VVK über die Bücherei im MGH erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert.

Anzeige
Anzeige

Eine Intergenerative Ausstellung wird vom 12. bis 16. Oktober (Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-19 Uhr im MGH zu sehen sein. Es wird Wackersdorfer Kunst quer durch alle Altersgruppen und unabhängig von der künstlerischen „Erfahrung" und Profession gezeigt. Es besteht nach wie vor die Möglichkeit, die Ausstellung mit weiteren Kunstwerken zu bereichern. Kontakt unter Telefon 0 94 31 / 37 89 353.

Die Seenland-Gästeführerinnen Elisabeth Wißmann und Rita Lengenfelder laden am Samstag, 17. Oktober, zu einer Familien-Erlebniswanderung am Murner See ein. Im Oberpfälzer Märchengarten wird ab 18 Uhr die spannende Geschichte von Jodl,
Prinz Roßzwifl und zahlreichen anderen Figuren aus den Geschichten des Märchensammlers Franz Xaver von Schönwerth erzählt. Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten, wobei die Teilnehmerzahl streng begrenzt ist! Eine Voranmeldung unter Telefon 09431 / 74 36 414 ist zwingend erforderlich! Kinder sollten auch eine Taschenlampe mitbringen. Die Aufsichtspflicht für Kinder liegt bei den Eltern.

Ebenfalls am Samstag wird es ein „Wasserturm-Konzert" geben. Ab 19 Uhr heißt es Fenster auf, wenn ein kleines Ensemble des Musikvereins ein kurzes und bisher einmaliges Konzert von der obersten Plattform des Wasserturms über den Dächern der Gemeinde zum Besten gibt. Ziel ist es, das Konzert auf „natürlichem" Weg in die Wackersdorfer Haushalte zu bringen. Ein Publikum vor Ort ist nicht vorgesehen.


Das Highlight der Min-Kulturwoche findet am Sonntag, 18. Oktober, statt, wenn Florian Christl (Livestream), live aus der Kirche St. Stephanus beim Abschlusskonzert aufspielt. Florian Christl gilt als aufstrebender Komponist und Musiker des deutschen New Classic. Mit seinem Streichensemble gastiert er ab 18 Uhr in der Wackersdorfer Pfarrkirche. Das gesamte Konzert wird live über mehrere Kanäle (Übersicht unter wackersdorf.de) übertragen. Allerdings findet das Konzert ohne Publikum vor Ort statt. Nur ein kleines Hinter-den-Kulissen Kontingent von 20 Plätzen wird exklusiv über „Landkreis Schwandorf Regional" verlost.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

02. August 2021
Oberviechtach. Eigentlich sind sämtliche Termine für die OVIGO Theater Zeitreisen schon ausverkauft. Doch nun haben die Theatermacher noch ein Zuckerl für den Saisonendspurt. Die geführten Erlebniswanderungen zur Burg Murach bekommen am Sonntag, den ...
31. Juli 2021
Schwarzenfeld. Aufmerksamen Spaziergängern und Anwohnern wird es aufgefallen sein: An mehreren Standorten in Schwarzenfeld entstanden in den letzten Wochen Oasen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. Es sind die Flächen des neuen Projekts „Bl...
31. Juli 2021
Schwandorf. Wie viele Mitarbeiter braucht es bei einer Ehrung für 90 Dienstjahre? Am Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf in diesem Jahr nur zwei: Sonja Köppl, Pflegehelferin auf der Station D2, und Günter Edenhart, stellvertretender...
31. Juli 2021
Burglengenfeld. Mit der Spende des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums aus dem Projekt: „Gemeinsam sporteln wir mit Herz" erfüllte sich das Team vom Bürgertreff einen lang ersehnten Wunsch. „Alte Spiele neu entdecken" lautet ab sofort das Motto am Euro...
30. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf schreibt: Einen Schnaps trinken wir nicht, dafür ist die Lage zu ernst. Aber mit der 444. Pressemitteilung zu Corona haben wir heute dennoch eine Schnapszahl erreicht. Am Mittwoch hatten wir zum Stand 17.30 Uhr ...
30. Juli 2021
Burglengenfeld. „Ihr habt euren Abschluss unter wirklich außergewöhnlichen Bedingungen gemeistert, Respekt", so die Worte von Bürgermeister Thomas Gesche zur Abschlussfeier der Sophie-Scholl-Mittelschule am Mittwochabend in der Stadthalle. Rund 100 S...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt