Anzeige
Kunstakademie "Die Burg": Preise und Ausstellung

Kunstakademie "Die Burg": Preise und Ausstellung

2 Minuten Lesezeit (320 Worte)

Gegenwart trifft auf Vergangenheit, so das Motto bei der Kunstausstellung auf der 1200-jährigen Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld. Hier blüht moderne Kunst seit zwölf Jahren immer wieder neu und zeigt den jungen Pulsschlag des 21. Jahrhunderts. Eingebettet in die ehrwürdigen Mauern präsentierte die künstlerische Leiterin Irene Heuser auch dieses Jahr wieder eine umfassende Sammlung aus aller Welt. Zu sehen sind die Werke noch bis zum 5. August.

„Aufgeschlossenheit, Neugierde, Interesse am Fremden und die Lust, Ideen zu entwickeln und umzusetzen, daraus entwickelte sich das Motto der Kunstakademie", erklärte Irene Heuser im Vorwort zur diesjährigen Ausstellung. "Anlässlich des 150. Geburtstags des russischen Malers Wassiliy Kandinsky und des 175. Geburtstags des französischen Impressionisten Pierre-August Renoir entstanden viele Projektarbeiten in den Ateliers."

Die Kunstakademie "Die Burg" lobte dazu auch 2016 wieder einen internationalen Kunstpreiswettbewerb aus. An die 1000 Werke wurden eigesandt - aus ganz Deutschland, aber auch aus weit entfernten Teilen der Welt. Aus dem fernen Indien stammte die Einsendung des dritten Preisträgers: Tim Sharma. Aber auch aus Kasachstan, Ungarn, der Türkei, Polen, Ungarn, Kroatien, Tschechien, der Slowakei, Amerika, Vietnam und den Philippinen kamen beeindruckende Bilder. Zahlreiche Preisträger stammten zudem aus heimischen Gefilden - wie Helmut Duchet aus Tegernheim.

Die zahlreichen Exponate konnten die zahlreichen Interessierten auf dem mittelalterlichen Anwesen bestaunen. Auch im "Hildegard von Bingen"-Kräutergarten, dem Bergfried, selbst im Pulverturm und in der Krypta wurden die prämierten Bildwerke präsentiert. Untermalt von mittelalterlichen Klängen kamen die Bildwerke bei der Vernissage wundervoll zur Geltung. Selbst die historische Burgmauer wurde zur Ausstellungswand unter der Sonne.

Und die lachte besonders freundlich auf den alten Turnierplatz, als Irene Heuser, Projektleiterin und Initiatorin, zusammen mit Kastellan Franz Joseph Vohburger die zahlreichen Gäste begrüßte, darunter auch Alexander Flierl, Mitglied des Bayerischen Landtags, und Maik Kowalleck, Mitglied des Thüringer Landtags.

Vohburger führte in die schillernde Vergangenheit der alten Wittelsbacher-Burg und erklärte die Figuren der Pantomimengruppe der Burg, die eine Szene aus der reichhaltigen Geschichte der Kaiser- und Herzogsburg zur Aufführung brachten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

16. April 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Kreis Amberg-Sulzbach
Amberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Bei den täglichen Lagebesprechungen, die mittlerweile routiniert als Videoschaltung durchgeführt werden, geht der Blick auch immer über den Land...
02. Dezember 2018
Region
„Wir haben hier in der Oberpfalz bereits umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Rettungsdienste“, sagte Füracker mit Blick auf das Projekt „Grenzüber...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Wie in jeder guten Geschichte gab es auch hier eine gute Fee, sie hat Flore beim Gassigehen mit ihrem Hund entdeckt. „Herzzerreißend, wie er da stand,...
02. Dezember 2018
Top-Thema
OHD-Moderator Fabian Borkner nimmt uns mit in die Sterneküche, in den Wellness-Bereich, in die Luxus-Suite und sogar an den Golf-Simulator. Daneb...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Die Organisatoren trafen sich am Freitag mit den beiden Schirmherrn, OB Andreas Feller und Landrat Thomas Ebeling, in der CSU-Geschäftsstelle zur Vorb...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Anzeige
  Nach Auszählung aller Stimmbezirke erreichte er (Stand: Sonntag, 21.16 Uhr) 37,95 Prozent der Erststimmen d...

Für Sie ausgewählt