Landkreissportfest in Pfreimd

Mitmachprogramm, Eixlberglauf, Ausstellungen, Schulsporttag: Das Programm des 21. Landkreissportfestes (30. Juni bis 03. Juli) in Pfreimd ist wieder gespickt mit Höhepunkten. Die größte Überraschung aber gibt es zur Eröffnung.

Ausrichter ist wiederum der Bayerische Landessportverband. Kreisvorsitzender Roger Anders sprach bei der Programmvorstellung am Mittwoch im Bürgersaal von einem „Schaufenster des Sports“´ und „einem Querschnitt des breitensportlichen Angebots im Landkreis“.  Er erwartet an den vier Tagen 2000 Teilnehmer.

Die Fäden laufen beim Vorsitzenden der Spvgg Pfreimd, Wolfgang Strehl, zusammen. Er hat sich zum Auftakt am Freitag, den 30. Juni, etwas Besonderes einfallen lassen. Zunächst erfolgen ab 17.30 Uhr traditionell der Einmarsch der Sportler, Begrüßungsansprachen, Tanz- und Akrobatikeinlagen und die Übergabe des Landkreispokals. Statt eines Prominentenspiels steht dann ein Fußball-Leckerbissen auf dem Programm. Um 19 Uhr bestreiten der letztjährige Dritte der Bezirksliga, die Spvgg Pfreimd, und der Landesligist SC Ettmannsdorf ein Vorbereitungsspiel, das zahlreiche Zuschauer anlocken dürfte.

Am Samstag und Sonntag ist dann das breitensportliche Publikum zum Mitmachen aufgefordert. Im Soccer-Käfig, beim Sommertriathlon, an der Kletterwand, beim Bogenschießen, im BLSV-Zirkusmobil und beim Stock-Zielschießen können sich die Besucher in Nischensportarten versuchen. Der MSC Stiftland zeigt eine Motorrad-Trail-Show. In der Turnhalle läuft ein Tischtennisturnier und auf dem Sportplatz ein Mutter-Kind-Turnier im Siebenmeterschießen. Mit der Siegerehrung im Festzelt gehen die beiden Tage zu Ende. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille und eine Urkunde.

Mit dem Eixlberglauf am Samstag, den 01. Juli, feiert die Landkreis-Olympiade eine weitere Premiere. Ausrichter ist der Skiclub Pfreimd. Die Teilnehmer starten um 18.10 Uhr am Sportheim der Spvgg Pfreimd und laufen eine Strecke von 7,5 Kilometer um den Eixlberg herum. Zuvor gibt es bereits einen Schülerlauf (zwei Kilometer, Start 17 Uhr) und einen Jugendlauf (vier Kilometer Start 17.20 Uhr). Anmeldeschluss ist der 29. Juni unter www.spvgg-pfreimd.de Am gleichen Tag findet auch der Schwandorfer Charity-Lauf statt. BLSV-Kreisvorsitzender Roger Anders befürchtet allerdings keine Kollision: „Das werden zwei verschiedene Zielgruppen angesprochen“.

Der Montag gehört wieder der Grund- und Mittelschule des Ortes. 400 Kinder verteilen sich auf die Sportarten Fußball, Turnen, Bogenschießen, Tischtennis, Tennis, Golf und Reiten. Die Schirmherren Bürgermeister Richard Tischler und Landrat Thomas Ebeling danken die Vereinen für ihr Mitwirken und hoffen auf schönes Wetter.