/** */
Anzeige
Anzeige
Laut und glänzend: 13. VW- und Audi-Treffen

Laut und glänzend: 13. VW- und Audi-Treffen

2 Minuten Lesezeit (415 Worte)

Pferde sind sonst zu bewundern auf dem Gelände des Ostbayerischen Turnierzentrums in Kreuth. Zu einem Mekka für Autofans aber wurde es am Pfingstsonntag wieder auf dem Campingplatz hinter dem Waldhotel. Chromblitzende Motorblöcke, durchgestylte Tuningfahrzeuge mit mehreren hundert Pferdestärken unter der Motorhaube und gebrushte Kunstwerke auf den Karossen begeisterten die Besucher. Fachsimpeln war angesagt beim 13. Internationalen VW- und Audi-Treffen des VW-Evolutions-Teams Vilshofen.

So manche Digitalkamera lief heiß beim Fotografieren chromblitzender Motorblöcke, letzte Stäubchen wurden von den Karosserien gewedelt um vor der Jury zu glänzen. Dazwischen wurde sich auch mal ein Bier, Steaks oder Bratwürstl vom Grill, Kaffee und Kuchen genehmigt.

Tiefer, breiter, lauter und extravaganter hieß es für die Teilnehmer am Treffen, die aus ganz Deutschland, ja sogar aus Tschechien und Österreich nach Kreuth gekommen waren. Hauptaugenmerk legte die Jury bei der Fahrzeugbewertung insbesondere auf Lackierung, Motor- und Innenraum sowie den Gesamteindruck. Beim „Sound-Off“ ging es gehörig laut zu. 151,6 Dezibel erreichten eine mit Pokal ausgezeichnete Musikanlage eines Ansbachers bei der Car-HiFi-Messung – Ohrstöpsel waren da angesagt.

Und auch die Besucher kamen auf ihre Kosten. Sie bewunderten neben vielen anderen Fahrzeugen den gebrushten 1968er VW Käfer mit Halbautomatik von Uwe aus Heilbronn. Verbreiterung um elf Zentimeter, Buggy-Felgen, verchromter Überrollbügel, doppelter Weber-Vergaser, Porsche-Gebläse und Lederausstattung zeichneten den Käfer aus. Natürlich hatten die Macher des VW-Evolutions-Teams wieder ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte. Neben etwa 400 VWs und Audis waren auch wieder zahlreiche Aussteller vor Ort, die mit ihren Produkten die Herzen der Autofreunde höher schlagen ließen.

„Trotz mieser Vorhersagen passte das Wetter, super waren wieder Teilnehmer und Besucher,“ freute sich bei der Pokalverleihung Vorsitzender Bastian Dürnhofer. Sein Dank gelte allen Helferinnen und Helfern sowie dem Gut Matheshof-Team. Der Pokal „Best of Show“ ging an einen Golf 4 aus Riedenburg. Den Pokal für die weiteste Anreise konnte Radek Hykes aus Prag, seit Jahren in Kreuth mit dabei, in Empfang nehmen. Den Pokal für den Club mit der größten Beteiligung erhielt die „VW-Scene Oberpfalz“. Sie waren mit 17 Wägen vor Ort. Pokale gab es erstmals für das am tiefsten gelegte Auto am Platz, der an einen Golf 2 aus Neumarkt ging, 20 Pokale gab es in der Sonderkategorie Kreuth Spezial.

Weiter wurden noch Fahrzeuge in den Kategorien Retro Style und Original unverbaut ausgezeichnet. Bei der Car-HiFi-DB-Messung wurden in drei Kategorien die jeweils drei Dezibelstärksten mit Pokalen bedacht.  „Top 100“ hieß es abschließend, als Vorsitzender Bastian Dürnhofer mit seinem Vize Christian Lautenschlager noch 100 Pokale an die Besitzer der schönsten Autos am Platz überreichte.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...