Mädchenflohmarkt war ein Renner

Oberviechtach. Am Sonntag schlugen die Herzen vieler Mädchen und Frauen wieder höher. Bereits zum fünften Mal wurde der Mädchenflohmarkt im Mehrgenerationentreff in Oberviechtach von der AWO Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach e.V. veranstaltet. Die Organisation übernehmen Simone und Laura Welnhofer. Egal ob Designerstück oder Vintage-Kleidung, der Verkaufsbereich war voll mit attraktiven Schnäppchen. Der Andrang war groß.

 

Viele Kleidungsstücke fanden eine neue, glückliche Besitzerin. Egal ob Jeans, Handtasche oder Regenjacke, die Auswahl war groß. Das ein oder andere Schnäppchen war für jede Besucherin dabei, die durch die Verkaufsstände bummelte. Passend zur anstehenden Jahreszeit gab es auch winterliche Kleidung aus zweiter Hand. Besonders beliebt waren Mäntel, Schals und Strickwaren. Bei Kaffee und Kuchen konnte sich zwischendurch gestärkt werden.

Kleidung ein zweites Leben geben

Oft wurden die Klamotten einmal getragen oder hingen gar als Fehlkäufe noch mit Etikett im Schrank. Doch was damit tun, wenn es zu schade zum Wegschmeißen ist? Um diesen Kleidungsstücken eine neue Chance zu geben, eignet sich der Flohmarkt für junge und junggebliebene Frauen sehr gut. Oft lassen sich aber auch richtige Schätze erstöbern. Jede Modeliebhaberin wird hier fündig und kann dabei noch etwas Gutes für die Umwelt tun, indem sie die Tragedauer gut erhaltener Kleidung verlängert. Auch Schuhe, Make-up oder Schmuck dürfen verkauft werden.

Nächster Mädchenflohmarkt im Frühjahr

Nach dem großen Erfolg des Flohmarkts für Mädchen und Frauen, wird schon die Wiederholung geplant. Diese wird zum Frühlingsmarkt in Oberviechtach, am 28. April 2019, stattfinden. Wir informieren über die Anmeldung zum nächsten Mädchenflohmarkt in Oberviechtach.