/** */
Anzeige
Anzeige
Markus Lukas aus Kohlberg bleibt Witzemeister

Markus Lukas aus Kohlberg bleibt Witzemeister

3 Minuten Lesezeit (542 Worte)

Im Wolfsbacher Kirchweihfestzelt der wurde gelacht, dass sich die Balken bogen. Neun Teilnehmer wollten am Sonntagabend den Titel des Oberpfälzer Witzemeisters 2015 erringen und so war der Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher im rappelvollen Zelt vorprogrammiert. Da blieb kein Auge trocken. Harald Meier, der die Meisterschaft ins Leben gerufen hat und den Abend moderierte, verkündete nach vier Stunden die Sensation: Erstmals konnte mit Markus Lukas ein Vorjahressieger den Löwenpokal wieder mit nach Hause nehmen und sich über einen Gastauftritt in der BR-Fernsehserie „Dahoam is dahoam“ freuen.

Die Jury mit Kabarettistin Lizzy Aumeier, Schauspieler Andreas Stock, Wolfgang Subirge von Radio Charivari, Humorist „Bäff“ Piendel und der bezaubernden Kathi aus Dahoam is Dahoam Carina Dengler hatte es sich nicht leicht gemacht. Markus Lukas, dem Urvieh aus Kohlberg, folgten Daniel Götz aus Ittlhofen und Lokalmatador Gerhard Schlosser aus Hohenburg auf den Plätzen. In Kategorien wie „Aus der Oberpfalz“, „Andere Länder, andere Sitten“ oder „Tiere“ waren die Witze für die neun Teilnehmer im Pflichtteil eingeteilt, aus den die drei Finalisten ermittelt wurden.

In den Pausen spielten die „Hoglbuachan“ zünftig auf. Moderator Meier eröffnete jeden Durchgang nach einem „Die Krüge hoch“ mit einem Trinkspruch wie „Ist die Bäuerin dick und fett und an der Sau ist nichts dran: Dann hat sich der Bauer mit dem Füttern vertan“.

Viel Beifall bekam Carina Dengler für ihre Songs „Endlich Kirwazeit“, „Ich steh auf Lederhosen“ und „Komm und zeig mit deine Zuckerseite“.

Da stand „Bäff“ Piendl nicht nach, sang, begleitet von den Hoglbuachan Gstanzl „wia da Roider Jackl“. Zum „Leit aussinga“ ginge er unters Publikum, hatte die Lacher auf seiner Seite und selber Spaß mit den Wolfsbacher Kirwamoidln. Dann als Humorgranate die Lizzi Aumüller im „geilen Fummel mit Doppelkinn und Doppelachsel“, von Harald Meier als Obelix der Oberpfalz angekündigt. Sie stellte die Frage in den Raum, ob der Ausspruch „kommt das Weib nicht, kommt die Magd“ Horst Seehofer zuzuschreiben sei, riss mit Tanz und Gesang a la Tina Turner auch den Letzten von der Bierbank, Ihr Fazit zu den Witzen: „Hohes Niveau, sehr versaut – aber mit hat es gefallen“.

 

Witze-Kostproben:

Markus Lukas aus Kohlberg: Ein Senior bekommt zu seinem 99. Geburtstag als Geschenk eine Stripperin präsentiert. Einziger Nachteil: Sie ist vom gleichen Jahrgang wie das Geburtstagskind.

Stefan Böhm aus Batzhausen: Die Lehrerin fragt die Kinder „Was fällt euch zu Thema Energiesparen ein?“. Das Reserl meint „Das Auto verkaufen um Benzin zu sparen“, der Hans „Den Fernseher verkaufen um Strom zu sparen“. Der Harald aber sagt „Wir müssten unsere Mutter erschlagen“. Entsetzt ist die Lehrerin und Harald erklärt „Ich brauche sie nicht mehr, der Vater kann nicht mehr – und wegen dem Nachbarn füttern wir sie nicht durch“.

Dieter Kerscher aus Wolkersdorf: Die Oma feiert ihren 80. Geburtstag und die Enkelin soll ihr einen Guglhupf bringen. Ihr Weg führt am Friedhof vorbei und als sie ihr Schuhband binden muss, rutscht die Kuchenschachtl in den Friedhof. Sie jammert „Was mach ich jetzt, nun liegt er da drin“. Tröstet sie der Pfarrer, der vorbei kommt „Sei nicht traurig, du bist noch jung, du bekommst schon wieder einen“, Die junge Frau untröstlich „Aber keinen mit sechs Eiern“.

Witzemeister Markus Lukas aus Kohlberg erläutert den Unterschied zwischen einer modernen und einer Biobäuerin. „Die Moderne trägt ein Piercing, die Bio-Bäuerin hat eine Zecke“.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...