Markus Winderl führt Neunburger Fußballer

Markus Winderl führt Neunburger Fußballer

3 Minuten Lesezeit (579 Worte)

Wahlen gab es bei den Fußballern des 1. FC Neunburg vorm Wald. Eingangs sagte der Sportbeauftrage der Stadt Neunburg, Herbert Wartha: "Ich wünsche mir für die Fussballabteilung, dass die 1. Mannschaft nach der Winterpause den Wettstreit nach oben gewinnt." Wartha bestätigte dem FC eine hervorragende Jugendarbeit. Von der F-Jugend bis zur A-Jugend können herausragende Erfolge verzeichnet werden.

Beim anschliessenden Rückblick stellte stv. Abteilungsleiter Markus Winderl einige Details der Vereinsarbeit heraus. So hat der Verein derzeit 240 Mitglieder, gut die Hälfte davon ist aktiv am Spielbetrieb beteiligt. Die 2. Mannschaft belegte in der Saison 14/15 einen guten 7. Platz und der 1. Mannschaft fehlten letzten Endes nur 4 Punkte für den Aufstieg.

In der aktuellen Saison 15/16 belegt die 2. Mannschaft derzeit den 2. Platz und die 1. Mannschaft den 5. Platz. Mit vielen Aktivitäten beteiligte sich die Abteilung im vergangenen Jahr am öffentlichen Leben, wie z. B. beim Altstadtfest, Ferienprogramm und beim Burgadvent. Dieses Jahr feiert die Fussballabteilung vom 03.-05. Juni ihr 90-jähriges Bestehen, als einer der ältesten Vereine im Landkreis. "Ich bedanke mich bei allen unseren Freunden, Gönnern, Sponsoren, Zuschauern und Helfern, die den Verein das ganze Jahr über unterstützen. Ohne Sie alle wäre eine Vereinsarbeit nicht möglich." Nach einer kurzen Darstellung des Kassenberichts durch Kassier Karl Hartinger, die Kasse wurde am 19.1. durch Andrea Troidl geprüft und für richtig befunden, schilderte Jugendleiter Gerhard Habel die Aktivitäten der Jugendabteilung des vergangenen Jahres.

Besonderes Highlight war der 1. Steininger Junioren Hallencup im Januar 2015, dieser wird am 30./31. Januar 2016 wiederholt mit hochkarätigen Mannschaften aus verschiedenen Landkreisen. 2 Mannschaften, die U11-Junioren und die U17-Junioren konnten die Herbstrunde jeweils mit dem 1. Platz abschließen. Auch alle anderen Jugendmannschaften kamen unter die besten 5 Mannschaften. Die Fahrt zum EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Aserbaidshan und die gemeinsamen Weihnachtsfeiern waren Höhepunkte in den Aktivitäten rund um den Jugendbereich. Auch das neu aufgelegte Schnuppertraining, für Jahrgang 2007 und jünger findet immer mehr Zuspruch. "Mein Appell an Euch alle, unterstützt die Jugendarbeit im Verein und tragt dazu bei, dass der 1. FC Neunburg vorm Wald in eine erfolgreiche Zukunft steuern kann," beendte Gerhard Habel seine Ausführungen.

"Ich bin fasziniert von der U17, was die Trainer leisten und zusammen bewegen. Wir wollen die Jugend in Neunburg halten und alle mobilisieren, dass jeder sagen kann "Ich spiel gern in Neunburg"", so Martin Birner, 1. Bürgermeister der Stadt Neunburg. "Ihr schafft einen Generationswechsel mit jungen Leuten in der Vorstandschaft, mein Appell an die 1. Mannschaft: Setzt Euch zum Ziel höherklassig zu spielen, so gebt ihr auch dem Nachwuchs einen Anreiz und eine Perspektive in der Gemeinschaft. Ich wünsche euch eine gute Wahl und verletzungsfreie Spiele."

Nach den Ausführungen durch Martin Birner, wurde ein Wahlausschuss, bestehend aus Herbert Wartha, Martin Birner und Bernhard Gruber gebildet und die alte Vorstandschaft entlastet.  Die Neuwahlen verliefen einstimmig. Markus Winderl, 1. Vorsitzender, bedankte sich im Namen der neuen Vorstandschaft für das entgegengebrachte Vertrauen und beendete die Versammlung mit seinen Schlussworten:" Für mich ist der FC Neunburg eine Herzensangelegenheit. Bereits als Kind war ich hier auf dem Fussballplatz als Spieler und Zuschauer. Ich bedanke mich bei allen, die sich bereit erklärt haben in der Vorstandschaft mitzuarbeiten und bei allen, die sich für den Verein engagieren. Wir wollen den Verein nach vorne bringen mit unserem Motto: Heimat, Tradition, Leidenschaft."

Die neue Vorstandschaft:

1. Vorsitzender Markus Winderl

2. Vorsitzender Christoph Steffens

Kassier Karl Hartinger

Schriftführer Sebastian Winderl

Jugendleiter Gerhard Habel

Marketing/Vereinsverwaltung Arthur Ritter

Sponsoring Martin Eckl

Veranstaltung/Medien Tobias Mannhard

Passwesen Sebastian Hergesell

Schiedsrichterobmann Johann Winderl

 

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...

29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Der Markt Regenstauf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen...
29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf

(ANZEIGE) Zur Verstärkung unseres Teams in der Finanzbuchhaltung suchen wir in unserem Logistikzentrum in Regenstauf

Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige