MdB Holmeier ruft Kitas zur Teilnahme am "Deutscher Kita-Preis" auf

MdB Holmeier ruft Kitas zur Teilnahme am "Deutscher Kita-Preis" auf

1 Minuten Lesezeit (216 Worte)

Symbolbild: (c) by_michael-horn_pixelio

Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier ruft die Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung in den Landkreisen Schwandorf und Cham zur Teilnahme an der nächsten Runde des Deutschen Kita-Preises auf. Bis zum 31. August 2018 können sich Kitas und Initiativen aus jeder Gemeinde bewerben.

Anzeige

 

 

"Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zeichnet herausragende Leistungen von lokalen Kitas und Bündnissen aus, die sich kontinuierlich für gute Qualität in der frühen Bildung einsetzen und dabei die Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt stellen. Das ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Chancen von Klein auf. Ich bitte daher alle Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung in meinem Wahlkreis um rege Beteiligung", so Holmeier.

Gesucht werden Kitas und lokale Initiativen, die ständig an der Qualität der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten. Damit alle Kitas und Bündnisse vergleichbare Chancen haben, wird auf Entwicklungsprozesse geschaut und es werden die jeweiligen Rahmenbedienungen vor Ort mit in den Blick genommen. Alle Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung in Deutschland können sich vom 01. Juli bis 31. August 2018 um den Deutschen-Kita-Preis bewerben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Weitere Informationen zum Deutschen Kita-Preis sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Internetseite https://www.deutscher-kita-preis.de/.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige